Auto, VW

Wolfsburg - Nach einem Bericht über angebliche Bespitzelungen, ist der Streit zwischen Volkswagen und dem Zulieferer Prevent neu entbrannt.

15.04.2018 - 16:04:05

Bericht über Bespitzelung: Streit zwischen VW und Prevent. Die «Bild am Sonntag» hatte geschrieben, eine Firma aus Berlin habe Informationen zu mehreren «Zielpersonen» bei Prevent zusammentragen. Dabei seien sogar Privatadressen ins Visier genommen worden. Der Konzern wies das mit Nachdruck zurück. Man habe Auskünfte im Rahmen des rechtlich Zulässigen einholen lassen. Prevent reagierte mit scharfer Kritik. In dem Konflikt geht es um die Nachwehen eines Lieferstopps 2016, der bei VW für hohe Schäden gesorgt hatte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

China zieht an - VW-Konzern mit bestem Halbjahr in der Unternehmensgeschichte Wolfsburg - Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr erstmals über 5,5 Millionen Fahrzeuge weltweit an seine Kunden ausgeliefert. (Wirtschaft, 17.07.2018 - 11:42) weiterlesen...

«Diesel-Gate» - Akteneinsicht zu Abgasskandal bei VW wohl in dieser Woche. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. (Wirtschaft, 16.07.2018 - 17:09) weiterlesen...

Früher als erwartet - Akteneinsicht zu Abgasskandal bei VW wohl in dieser Woche. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. (Wirtschaft, 16.07.2018 - 13:24) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Bosch muss Unterlagen zu VW-Diesel-Skandal herausgeben. Beweise dafür vermuten sie in internen Dokumenten des Zulieferers Bosch. Ihre Chancen, dort mal hineinzuschauen, sind nun zumindest gestiegen. Wann haben VW-Verantwortliche vom Ausmaß des Diesel-Skandals gewusst? Viel eher, als sie zugeben, meinen etliche Kläger. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 16:31) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Bosch muss Diesel-Unterlagen herausgeben Stuttgart - Das Landgericht Stuttgart hat den Autozulieferer Bosch verurteilt, interne Unterlagen im Zusammenhang mit dem Diesel-Abgasskandal bei VW herauszugeben. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 12:30) weiterlesen...

Landgericht Stuttgart urteilt - Entscheidung über Herausgabe von Boschs Diesel-Unterlagen Stuttgart - Das Landgericht Stuttgart entscheidet heute über die Frage, ob der Zulieferer Bosch bei der juristischen Aufarbeitung des VW-Diesel-Skandals die Herausgabe von Unterlagen verweigern darf. (Wirtschaft, 13.07.2018 - 05:09) weiterlesen...