Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Prozesse, Kriminalität

Wiesbaden - Der wegen Mordes an der 14-jährigen Schülerin Susanna aus Mainz zu lebenslanger Haft verurteilte Ali B.

10.07.2019 - 11:04:06

Mordfall Susanna: Ali B. zu lebenslanger Haft verurteilt. hat aus Sicht des Gerichts kein ernstzunehmendes Wort des Bedauerns geäußert. Er habe «weder Reue noch Mitgefühl» gezeigt, heißt es in der Urteilsbegründung am Landgericht Wiesbaden. Die Richter stellten die besondere Schwere der Schuld fest. Eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren ist damit für den irakischen Flüchtling so gut wie ausgeschlossen. Das Landgericht sah es als erwiesen, dass der 22-Jährige Susanna vergewaltigt und ermordet hat.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Fernfahrer angeklagt - Mordprozess um Tramperin Sophia - Ermittler sagt aus. Am zweiten Verhandlungstag wird der leitende Ermittlungsbeamte als Zeuge erwartet. Der Prozess um die gewaltsam getötete Studentin Sophia begann mit einem Geständnis. (Politik, 24.07.2019 - 10:20) weiterlesen...

Prozess um Gruppenvergewaltigung: Opfer soll aussagen. Auf Antrag der Anwältin der 18-Jährigen sollen die Aussagen per Video in den Gerichtssaal übertragen werden. Ein direktes Aufeinandertreffen mit den Angeklagten solle so vermieden werden. Angeklagt sind elf Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren, die meisten von ihnen sind Flüchtlinge. Ihnen wird vorgeworfen, Mitte Oktober vergangenen Jahres die 18-Jährige nachts in Freiburg nach einem Discobesuch in einem Gebüsch vor dem Club vergewaltigt zu haben. Sie bestreiten dies. Freiburg - Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung von Freiburg will das Gericht heute das Opfer hören. (Politik, 24.07.2019 - 04:48) weiterlesen...

Zweiter Verhandlungstag - Mordprozess um Tramperin Sophia - Ermittler sagt aus. Am zweiten Verhandlungstag wird der leitende Ermittlungsbeamte als Zeuge erwartet. Der Prozess um die gewaltsam getötete Studentin Sophia begann mit einem Geständnis. (Politik, 24.07.2019 - 04:24) weiterlesen...

Prozessauftakt in Bayreuth - Fernfahrer gesteht Tötung der Tramperin Sophia. Der angeklagte Fernfahrer gab zu, die 28-Jährige auf ihrem Weg von Leipzig nach Bayern mitgenommen und mit Eisenrohrschlägen getötet zu haben. Bayreuth - Gut ein Jahr nach dem Gewaltverbrechen an der Studentin Sophia Lösche hat der Mordprozess vor dem Landgericht Bayreuth mit einem Geständnis begonnen. (Politik, 23.07.2019 - 11:58) weiterlesen...

Fernfahrer gesteht Tötung der Tramperin Sophia. Der angeklagte Fernfahrer gab zu, die 28-Jährige auf ihrem Weg von Leipzig nach Bayern mitgenommen und mit Eisenrohrschlägen getötet zu haben. Der Angeklagte gab als Anlass einen Streit über einen mutmaßlichen Diebstahl an. Er habe bei den Schlägen keine Tötungsabsicht gehabt. Die Leiche der Frau war einige Tage nach der Tat in Spanien gefunden worden. Bayreuth - Gut ein Jahr nach dem Gewaltverbrechen an der Studentin Sophia Lösche hat der Mordprozess vor dem Landgericht Bayreuth mit einem Geständnis begonnen. (Politik, 23.07.2019 - 11:52) weiterlesen...

Lkw-Fahrer vor Gericht - Mordprozess um Tramperin Sophia beginnt. Jetzt soll geklärt werden, was während der Fahrt geschah. Sie wollte von Leipzig nach Nürnberg trampen, doch da kam die 28-jährige Studentin Sophia nicht an. (Politik, 23.07.2019 - 07:14) weiterlesen...