Regierung, Parteien

Wien - Der Chef der konservativen österreichischen Volkspartei, Sebastian Kurz, will in seiner neuen Regierung auf Gleichberechtigung und externes Fachwissen setzen.

16.12.2017 - 10:06:05

ÖVP-Chef Kurz setzt auf Frauen und Experten auf der Ministerbank. «In meinem Team werden 50 Prozent Frauen sein und zwei Drittel sind Experten», sagte Kurz in Wien. Gemeinsam mit dem Vorsitzeden der rechten FPÖ, Heinz-Christian Strache, besprach er zuvor die Ministerliste mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Österreichs Staatsoberhaupt will nach eigenen Aussagen vor der geplanten Vereidigung Anfang kommender Woche alle vorgeschlagenen Minister persönlich kennenlernen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!