Religion, Schulen

Wien - Das Parlament in Österreich hat mit den Stimmen der konservativen ÖVP und der rechten FPÖ ein Verbot von Kopftüchern an Grundschulen beschlossen.

15.05.2019 - 23:52:05

Österreich beschließt Kopftuchverbot an Grundschulen. Mit der Entscheidung wird künftig «das Tragen weltanschaulich oder religiös geprägter Bekleidung, mit der eine Verhüllung des Hauptes verbunden ist», untersagt. Ausgenommen sind damit Verbände aus medizinischen Gründen oder Kopfbedeckungen als Schutz vor Regen oder Schnee. Die jüdische Kippa etwa bleibt erlaubt. Es ist davon auszugehen, dass es Beschwerden gegen das Gesetz vor dem Verfassungsgerichtshof geben wird.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKK findet Kopftuchdebatte richtig. Mehrere Unionspolitiker lassen bereits die Chancen prüfen, doch selbst in der CDU halten manche das für aussichtslos. Die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt zumindest die Debatte. Kopftücher im Kindergarten oder in der Grundschule hätten mit Religion oder Religionsfreiheit nichts zu tun, sagte die Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Alexander Lorz, hingegen bezweifelt, dass ein gesetzliches Verbot vor dem Verfassungsgericht bestehen würde. Berlin - Nach dem Kopftuchverbot an Schulen in Österreich wird die Debatte auch in Deutschland mit Verve geführt. (Politik, 18.05.2019 - 13:50) weiterlesen...

Kopftuchverbot an Schulen? - CDU-Chefin begrüßt Debatte um Kopftuchverbot an Grundschulen. Aber selbst in der Union sind manche skeptisch. Sollen Kopftücher für Mädchen an Grundschulen und in Kitas verboten werden? Darüber wird in der Politik heftig diskutiert. (Politik, 18.05.2019 - 12:50) weiterlesen...

Zentralrat der Muslime kritisiert Debatte um Kopftuchverbot. Er finde es absurd, dass eine solche Diskussion «gefühlt zum tausendsten Mal» geführt werde - meist vor Wahlen, sagte dessen Präsident Aiman Mazyek im rbb-Inforadio. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, nenne es absurd, dass Mädchen Kopftuch tragen, und die meisten Muslime sähen das auch so. Es gäbe kein Kopftuchgebot für Schulkinder. Mazyek sprach von Fällen im «Promillebereich», die Schulen und Familien regeln könnten. Berlin - Der Zentralrat der Muslime hat das erneute Aufflammen einer Debatte um ein Kopftuchverbot in Deutschland kritisiert. (Politik, 18.05.2019 - 12:48) weiterlesen...

Kopftuchverbot an Schulen? - AKK findet Kopftuchdebatte richtig. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hält die Debatte zumindest für berechtigt. Sollen Kopftücher für Mädchen an Schulen und in Kitas verboten werden? Darüber wird in der Politik heftig diskutiert. (Politik, 18.05.2019 - 12:25) weiterlesen...

AKK findet Kopftuchdebatte richtig mm. Mehrere Unionspolitiker lassen bereits die Chancen prüfen, doch selbst in der CDU halten manche das für aussichtslos. Die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt zumindest die Debatte. Kopftücher im Kindergarten oder in der Grundschule hätten mit Religion oder Religionsfreiheit nichts zu tun, sagte die Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Alexander Lorz, hingegen bezweifelt, dass ein gesetzliches Verbot vor dem Verfassungsgericht bestehen würde. Berlin - Nach dem Kopftuchverbot an Schulen in Österreich wird die Debatte auch in Deutschland mit Verve geführt. (Politik, 18.05.2019 - 09:16) weiterlesen...

Kultusminister-Präsident sieht kaum Chancen für Kopftuchverbot. «Wenn sich Eltern auf die Freiheit der Religionsausübung berufen, hat unser Rechtsstaat wenig Handlungsmöglichkeiten», sagte der hessische Kultusminister den Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. «Ein gesetzliches Verbot dürfte vor dem Verfassungsgericht daher kaum bestehen.» Der CDU-Politiker setzt daher eher auf Gespräche und Beratung der Eltern. Berlin - Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Alexander Lorz, sieht das von der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung erwogene Kopftuchverbot in Grundschulen kritisch. (Politik, 18.05.2019 - 03:14) weiterlesen...