Kriminalität, Nordrhein-Westfalen

Wenden - Eine Woche nach dem gewaltsamen Tod eines 16-Jährigen in Wenden nehmen Angehörige, Freunde und Bürger heute Nachmittag Abschied von dem Schüler.

06.11.2018 - 01:56:06

Trauer in Wenden - Getöteter Schüler wird beerdigt. Die Trauerfeier werde aus der Kirche nach außen übertragen, da große Anteilnahme zu erwarten sei, hieß es in der sauerländischen Gemeinde. Auch viele Mitschüler des Opfers werden erwartet, sagte ein Sprecher des Bürgermeister. Für sie hatte mit Unterstützung von Psychologen der Unterricht wieder begonnen. Ein 14-Jähriger, der dieselbe Gesamtschule besuchte wie sein späteres Opfer, hatte gestanden, den 16-Jährigen im Streit erwürgt zu haben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Erstklässler erscheint mit Gaspistole in Grundschule. Nach Hinweisen von Mitschülern habe eine Lehrerin in den Schulranzen des Sechsjährigen in Witten im Südosten des Ruhrgebiets geschaut und die ungeladene Waffe herausgezogen, erklärte die Polizei am Mittwoch. Der Junge habe gesagt, er wisse nicht genau, wie die Luftdruckpistole in seinen Tornister gekommen sei. Ein Polizist stellte die Waffe sicher. Nun werde ermittelt, wem sie gehöre. Witten - Mit einer Gaspistole im Ranzen ist ein Erstklässler in seiner Grundschule erwischt worden. (Politik, 21.11.2018 - 15:04) weiterlesen...

Polizist bedroht Frau in Bochumer Tankstelle - Festnahme. Der 46-Jährige gab bei der Tat vor, bewaffnet zu sein und eine Wasserstoffbombe zünden zu wollen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Weder Waffen noch eine Bombe konnten jedoch nach dem Einsatz gefunden werden. Nach intensiven Verhandlungen mit der Polizei ließ er die 54-Jährige unverletzt gehen. Er wurde festgenommen. Hintergrund der Tat sind offenbar familiäre Probleme sowie eine psychische Erkrankung des Mannes. Bochum - Ein Polizist außer Dienst hat eine Tankstellenmitarbeiterin in Bochum stundenlang bedroht. (Politik, 19.11.2018 - 19:10) weiterlesen...

Psychische Probleme - Polizist bedroht Frau in Bochumer Tankstelle: Festnahme. Er bedroht die Angestellte einer Tankstelle. Die Frau kommt frei. Ein Polizist sorgt für einen Großeinsatz seiner Kollegen. (Politik, 19.11.2018 - 18:02) weiterlesen...

Drei Bomben gezündet - Anschlag auf BVB-Bus: Staatsanwalt fordert lebenslange Haft. Für die Behauptungen des mutmaßlichen Täters hat der Ankläger nur Verachtung übrig. Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund beantragt der Staatsanwalt lebenslange Haft wegen Mordversuchs. (Politik, 19.11.2018 - 17:06) weiterlesen...

Mann bedroht Frau in Tankstelle mit Pistole - Festnahme. Die 54-Jährige konnte am Vormittag flüchten, der bewaffnete 46-Jährige wurde danach festgenommen. Er hatte sich zur Aufgabe überreden lassen. Opfer und Täter blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Hintergründe der Tat seien im privaten Bereich des Mannes zu suchen, aber noch unklar. Nähere Angaben wollte die Polizei zunächst nicht machen. Bochum - Ein Mann hat eine Tankstellenmitarbeiterin in Bochum stundenlang mit einer Pistole in seiner Gewalt gehalten. (Politik, 19.11.2018 - 14:10) weiterlesen...

Geisel ist unverletzt - Mann bedroht Frau in Tankstelle mit Pistole: Festnahme. Dann kann sie flüchten. Der Mann wird festgenommen. Großeinsatz für die Polizei im Ruhrgebiet: Stundenlang hält ein Mann die Angestellte einer Tankstelle in Bochum in seiner Gewalt. (Politik, 19.11.2018 - 13:10) weiterlesen...