Medien, Wahlen

Washington - Vor den Kongresswahlen in den USA hat der Kurznachrichtendienst Twitter einem Bericht des Portals TechCrunch zufolge rund 10 000 gefälschte Accounts gelöscht.

03.11.2018 - 06:12:06

Twitter löscht vor US-Wahlen 10 000 gefälschte Accounts. Diese hätten vorgegeben, von den Demokraten betrieben zu werden, berichtete das Portal unter Berufung auf das Unternehmen. Es seien Tweets veröffentlicht worden, mit denen Wähler von der Wahl in der kommenden Woche hätten abgehalten werden sollen. Die Konten seien Ende September bis Anfang Oktober entfernt worden.

@ dpa.de