Konflikte, Syrien

Washington - US-Präsident Trump hat den Militärschlag der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien als vollen Erfolg gewertet.

14.04.2018 - 15:16:05

Trump lobt Angriff in Syrien: «Mission erfüllt!». Es sei ein «perfekt ausgeführter Schlag» gewesen, schrieb Trump bei Twitter. Er danke Frankreich und Großbritannien für «ihre Weisheit und die Macht ihres edlen Militärs». Das Ergebnis hätte nicht besser sein können. «Mission erfüllt!» Die Streitkräfte der drei Länder hatten in der Nacht Ziele in Syrien angegriffen - als Vergeltung für einen mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz in dem Bürgerkriegsland, für den sie die syrische Regierung verantwortlich machen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Treffen Merkels und Putins beendet. Nach ihrem gut dreistündigen Treffen im brandenburgischen Meseberg reiste Putin zurück nach Russland. Über Inhalte ihrer Beratungen wurde nichts bekannt. Vor Beginn eines Treffens hatte Merkel die Verantwortung Deutschlands und Russlands für die Lösungen der Krisen deutlich gemacht und hinzugefügt, sie sei bereit, mit Putin daran zu arbeiten. Zugleich warnte Merkel vor einer humanitären Katastrophe in Syrien. Meseberg - Kanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsidenten Wladimir Putin haben über Lösungswege aus den Krisen in Syrien und der Ukraine beraten. (Politik, 18.08.2018 - 22:50) weiterlesen...

Merkel will mit Putin an Lösung der Krisen arbeiten. Merkel sagte im brandenburgischen Meseberg vor Beginn eines Treffens mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, sie sei bereit, mit ihm daran zu arbeiten. Zugleich warnte Merkel vor einer humanitären Katastrophe in Syrien. Putin rief Europa zur Hilfe beim Wiederaufbau in Syrien auf. Man müsse den syrischen Regionen helfen, in die Flüchtlinge aus dem Ausland heimkehren könnten. Meseberg - Kanzlerin Angela Merkel hat die gemeinsame Verantwortung Deutschlands und Russlands für die Lösung von internationalen Krisen wie in Syrien oder in der Ukraine unterstrichen. (Politik, 18.08.2018 - 21:08) weiterlesen...

Putin will europäische Hilfen beim Wiederaufbau von Syrien. «Es ist wichtig, die humanitäre Komponente des syrischen Konflikts auszuweiten, vor allem humanitäre Hilfe für das syrische Volk», sagte Putin. Man müsse den syrischen Regionen helfen, in die Flüchtlinge aus dem Ausland heimkehren könnten. Dabei gehe es auch um Millionen Flüchtlinge aus den Nachbarländern Jordanien, Libanon und Türkei. Russland hat durch sein militärisches Eingreifen Syriens Präsidenten Baschar al-Assad an der Macht gehalten. Meseberg - Russlands Präsident Wladimir Putin hat bei seinem Deutschland-Besuch Europa zur Hilfe beim Wiederaufbau in Syrien aufgerufen. (Politik, 18.08.2018 - 19:48) weiterlesen...

Topthemen Syrien und Ukraine - Merkel betont deutsch-russische Verantwortung in Krisen. Erst geht es auf ein Weingut in der österreichischen Steiermark, dann auf ein Schloss in Brandenburg. Was sich nach Vergnügungsreise anhört, ist aber hochpolitisch. Es ist eine sehr ungewöhnliche Reise, zu der Russlands Präsident heute aufbricht. (Politik, 18.08.2018 - 19:44) weiterlesen...

Merkel betont deutsch-russische Verantwortung bei Krisenlösung. Sie sei bereit, mit Putin daran zu arbeiten, sagte sie nach der Ankunft Putins auf Schloss Meseberg, dem Gästehaus der Bundesregierung bei Berlin. Sie wolle mit Putin unter anderem über die mögliche Stationierung einer UN-Blauhelmtruppe zur Überwachung eines Waffenstillstands in der Ukraine sprechen. Ein weiteres «wichtiges Thema» werde der Syrien-Konflikt sein. Meseberg - Zu Beginn ihres Treffens mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die gemeinsame Verantwortung für die Lösung von Krisen wie in Syrien und in der Ukraine betont. (Politik, 18.08.2018 - 19:22) weiterlesen...

Maas sieht Chancen für UN-Friedenstruppe in der Ukraine. Es gebe Chancen für eine internationale Friedenstruppe der UN, sagte der SPD-Politiker der «Welt am Sonntag». Noch aber lägen die Vorstellungen, wie diese Mission gestaltet werden solle, weit auseinander. Der festgefahrene Ukraine-Konflikt dürfte zu den Hauptthemen des Treffens von Merkel und Putin am Abend im Schloss Meseberg nördlich von Berlin gehören. Berlin - Vor dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich Außenminister Heiko Maas verhalten optimistisch gezeigt, dass Fortschritte bei der Lösung des Ukraine-Konflikt gelingen können. (Politik, 18.08.2018 - 17:08) weiterlesen...