Konflikte, USA

Washington - US-Präsident Donald Trump hat im Ringen mit Nordkorea versichert, im Falle eines Abkommens werde es nicht zu einer Lösung nach dem Modell Libyens kommen.

17.05.2018 - 20:58:06

Trump stellt Kim «starke Sicherheiten» in Aussicht. Wenn Nordkorea ein Abkommen unterzeichne, werde Kim Jong Un «sehr starke Sicherheiten» bekommen, sagte Trump in Washington. «Wenn wir keinen Deal erreichen, dann wäre das das Modell», sagte Trump mit Blick auf die Entmachtung von Libyens früherem Machthaber Muammar al-Gaddhafi, der später von Rebellen getötet wurde. Deswegen sei es sinnvoll, wenn Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un sich auf ein Abkommen mit den USA einlasse.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Spurensuche. Die Behörden haben die Suche nach Spuren des vermissten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi fortgesetzt. Türkische Polizisten inspizieren das Dach der saudi-arabischen Konsul-Residenz in Istanbul. (Media, 17.10.2018 - 19:36) weiterlesen...

Trump zu Fall Khashoggi: Bis Ende der Woche wohl Antworten. Washington - US-Präsident Donald Trump rechnet bis zum Ende der Woche mit Antworten im Fall des verschwundenen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi. Er wolle wissen, was mit Khashoggi passiert sei, sagte Trump in Washington. US-Außenminister Mike Pompeo werde ihn nach dessen Rückkehr aus Saudi-Arabien und der Türkei gründlich über die Erkenntnisse der Reise informieren. Khashoggi war am 2. Oktober in der Türkei in das saudische Konsulat gegangen, um dort Papiere für seine geplante Hochzeit abzuholen. Seitdem ist er verschwunden. Trump zu Fall Khashoggi: Bis Ende der Woche wohl Antworten (Politik, 17.10.2018 - 18:48) weiterlesen...

US-Militär: 60 Terroristen bei Luftangriff in Somalia getötet. Bei dem Angriff nahe Harardhere im Zentrum des Landes seien nach bisherigen Erkenntnissen keine Zivilisten verletzt oder getötet worden, teilten die US-Streitkräfte mit. Der Einsatz vom Freitag erfolgte, um die somalischen Behörden im Kampf gegen Al-Shabaab zu unterstützen, wie es hieß. Dies war demnach der größte Luftschlag gegen die Terrorgruppe seit einem Angriff im November 2017, bei dem etwa 100 Kämpfer getötet wurden. Mogadischu - Bei einem Luftangriff in Somalia hat das US-Militär nach eigenen Angaben 60 Kämpfer der Terrormiliz Al-Shabaab getötet. (Politik, 16.10.2018 - 17:54) weiterlesen...

Nach Freilassung aus Türkei - US-Pastor Brunson im Weißen Haus empfangen. Noch sind aber längst nicht alle Streitpunkte ausgeräumt. Und mit seinem Dank an Erdogan bringt Trump den türkischen Präsidenten in Erklärungsnot. US-Präsident Trump feiert die Freilassung von Pastor Brunson und stellt bessere Beziehungen zur Türkei in Aussicht. (Politik, 14.10.2018 - 08:34) weiterlesen...

US-Pastor aus Türkei abgereist - Trump: Keine Gegenleistung für Freilassung von Brunson. Noch sind aber längst nicht alle Streitpunkte ausgeräumt. Und mit einem Dank an Erdogan bringt Trump den türkischen Präsidenten in Erklärungsnot. US-Präsident Trump feiert die Freilassung von Pastor Brunson und stellt bessere Beziehungen zur Türkei in Aussicht. (Politik, 13.10.2018 - 19:58) weiterlesen...

Nach zwei Jahren - US-Pastor nach Freilassung aus Türkei in Ramstein empfangen. Nach Sanktionen, Strafzöllen und Drohungen aus Washington ist Pastor Andrew Brunson nun frei - und auf dem Weg zurück in die Heimat. US-Präsident Trump bejubelt die Freilassung als Erfolg. Zwei Jahre lang hielt die Türkei ihn wegen diverser Vorwürfe fest. (Politik, 13.10.2018 - 09:12) weiterlesen...