Regierung, Präsident

Washington - US-Justizminister Jeff Sessions verlässt seinen Posten in der Regierung von Präsident Donald Trump.

07.11.2018 - 20:50:08

Trump: Sessions verlässt Posten als Justizminister. Er danke Sessions für seine Dienste und wünsche ihm alles Gute, schrieb Trump am Mittwoch auf Twitter.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Wechselvolle Geschichte - Staatsakt zum 100-jährigen Bestehen der Republik Österreich. In der Wiener Staatsoper wollen Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Kanzler Sebastian Kurz an die wechselvolle Geschichte des Landes erinnern. Wien - Mit einem Staatsakt feiert Österreich am Montag das 100-jährige Bestehen der Republik. (Politik, 12.11.2018 - 05:26) weiterlesen...

Amerika. Sie fordern im Zuge einer landesweiten «Protect Mueller»-Kampagne, dass nicht in die laufenden Russland-Ermittlungen von Sonderermittler Robert Mueller eingegriffen wird. Demonstranten versammeln sich vor dem Weißen Haus in Washington. (Media, 09.11.2018 - 07:28) weiterlesen...

Analyse - Spekulationen um Zukunft der Russland-Ermittlung. An der Spitze des Ministeriums installiert er vorübergehend einen loyalen Mann. Was der in der Vergangenheit über die Russland-Ermittlungen gesagt hat, lässt aufhorchen. Donald Trump macht Ernst und drängt seinen Justizminister zum Rücktritt. (Politik, 08.11.2018 - 18:16) weiterlesen...

Aderlass im Weißen Haus - Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump Washington - Seit dem Amtsantritt Donald Trumps hat es im Apparat der US-Regierung viele Personalwechsel und Rücktritte gegeben. (Politik, 08.11.2018 - 15:16) weiterlesen...

Sessions verlässt Posten als Justizminister. Er danke Sessions für seine Dienste und wünsche ihm alles Gute, schrieb Trump auf Twitter. In einem Brief erklärte Sessions, er reiche seinen Rücktritt auf Bitten des Präsidenten ein. Sessions ist schon vor längerer Zeit bei Trump in Ungnade gefallen. Trump hatte ihn in den vergangenen Monaten immer wieder kritisiert. Hintergrund ist, dass dieser sich wegen Befangenheit aus den Russland-Ermittlungen rausgehalten hatte. Washington - Nur einen Tag nach den Kongresswahlen in den USA muss US-Justizminister Jeff Sessions seinen Posten in der Regierung von Präsident Donald Trump räumen. (Politik, 07.11.2018 - 21:42) weiterlesen...

Einen Tag nach Midterm-Wahlen - Sessions verlässt Posten als Justizminister. Auch über seine Entlassung gab es immer wieder Spekulationen. Nun geht er wirklich - nur einen Tag nach den Kongresswahlen. Jeff Sessions ist schon vor längerer Zeit bei Donald Trump in Ungnade gefallen. (Politik, 07.11.2018 - 21:08) weiterlesen...