Auto, Deutschland

Washington - Spitzenmanager der deutschen Autohersteller wollen nach dpa-Informationen am kommenden Dienstag (4.12.) mit Vertretern der US-Regierung im Weißen Haus zusammenkommen.

02.12.2018 - 16:00:05

Deutsche Auto-Spitzenmanager am Dienstag im Weißen Haus. Das Treffen sei nun bestätigt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus einer zuverlässigen Quelle. Geplant seien Gespräche mit Wirtschaftsminister Wilbur Ross und dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer. Erwartet werden VW-Chef Herbert Diess und Daimler-Chef Dieter Zetsche, die Reise von BMW-Chef Harald Krüger sei noch unklar.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Larry Thompson warnt - Aufseher: Noch einen Dieselskandal würde VW nicht überleben. Mühsam bleibt es offensichtlich, das eigene Verhalten zu ändern, wie US-Aufseher Thompson feststellt. Für ihn ist eines ganz klar. «Dieselgate», Milliardeninvestitionen in E-Mobilität und eine maue Konjunktur - Volkswagen kämpft an vielen Fronten. (Wirtschaft, 22.03.2019 - 16:13) weiterlesen...

600 Beschäftigte betroffen - Vier Standorte des Autozulieferers Schaeffler auf der Kippe. Die Pläne gehen Betriebsrat und IG Metall aber zu weit. Der Autozulieferer spürt die Flaute in der Branche und den Trend zum Elektroauto und will Stellen abbauen. (Wirtschaft, 21.03.2019 - 17:50) weiterlesen...

Widerstand angekündigt - Vier Standorte des Autozulieferers Schaeffler auf der Kippe. Das teilte das Unternehmen mit. Herzogenaurach - Der Autozulieferer Schaeffler stellt vier deutsche Standorte mit 600 Beschäftigten auf den Prüfstand. (Wirtschaft, 21.03.2019 - 16:27) weiterlesen...

Nach Verlustjahr 2018 - Ford tauscht Europachef aus Dearborn/Köln - Der zweitgrößte US-Autobauer Ford stellt die Leitung seines kriselnden Europageschäfts neu auf. (Wirtschaft, 21.03.2019 - 14:55) weiterlesen...

Absage an Brennstoffzellen - Autobauer einigen sich auf E-Mobilität-Strategie. Elektromobilität ist für sie demnach zwar notwendig. Wirklich weitergekommen ist VW-Chef Diess mit seinem Vorstoß aber nicht. Deutsche Autobauer stritten über den Antrieb der Zukunft - und einigten sich schließlich. (Wirtschaft, 21.03.2019 - 14:31) weiterlesen...

Absage an Brennstoffzellen - E-Mobilität: Autobauer einigen sich. Elektromobilität ist für sie demnach zwar notwendig. Wirklich weitergekommen ist VW-Chef Diess mit seinem Vorstoß aber nicht. Deutsche Autobauer stritten über den Antrieb der Zukunft - und einigten sich schließlich. (Wirtschaft, 21.03.2019 - 14:15) weiterlesen...