Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Regierung, USA

Washington - In der juristischen Auseinandersetzung um die Frage nach der Staatsbürgerschaft bei der nächsten Volkszählung in den USA hat US-Präsident Donald Trump nachgegeben.

12.07.2019 - 00:42:06

Trump gibt nach im Streit um eine Frage bei Volkszählung. Trump kündigte in Washington an, er wolle nicht weiter darauf hinarbeiten, das in den Fragebogen für den Zensus mit aufzunehmen. Stattdessen wies er alle Ministerien und Bundesbehörden an, Daten zur Zahl der amerikanischen und nicht-amerikanischen Staatsbürger zusammenzutragen, ebenso wie zur Zahl der Menschen ohne Aufenthaltserlaubnis.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Trump will Richtersohn Scalia zum Arbeitsminister machen. Er habe die Absicht, den Anwalt Eugene Scalia als künftigen Ressortchef zu nominieren, verkündete Trump auf Twitter. Der Sohn des 2016 verstorbenen erzkonservativen Supreme-Court-Richters Antonin Scalia hat schon früher für das Arbeitsministerium gearbeitet, unter anderem als juristischer Chefberater von Ministerin Elaine Chao. Washington - Nach dem Rücktritt des über die Affäre Epstein gestolperten US-Arbeitsministers Alexander Acosta hat sich Präsident Donald Trump auf einen Nachfolger festgelegt. (Politik, 19.07.2019 - 03:20) weiterlesen...

US-Marineschiff hat laut Trump iranische Drohne zerstört. Die Drohne sei dem Schiff sehr nahe gekommen und habe die Sicherheit des Schiffes und seiner Crew bedroht, sagte Trump. Mehrere Aufrufe, sich zurückzuziehen, seien ignoriert worden. In den vergangenen Wochen war es bereits zu mehreren Zwischenfällen mit Tankern in der Region gekommen. Die Straße von Hormus im Persischen Golf ist sehr wichtig für den globalen Öltransport. Washington - Weiterer Zwischenfall im Konflikt zwischen den USA und dem Iran: Die Mannschaft eines US-Marineschiffs hat nach Angaben von Präsident Donald Trump in der Straße von Hormus eine iranische Drohne zerstört. (Politik, 18.07.2019 - 21:54) weiterlesen...

Straße von Hormus - Trump: US-Marineschiff hat iranische Drohne zerstört. Ein US-Marineschiff soll eine iranische Drohne zerstört haben. Donald Trump spricht von einer Provokation. Wieder kommt es in der Straße von Hormus zu einem Zwischenfall. (Politik, 18.07.2019 - 21:40) weiterlesen...

Trump: US-Marineschiff hat iranische Drohne zerstört. Die Drohne sei dem Schiff sehr nahe gekommen und habe die Sicherheit des Schiffes und seiner Crew bedroht, sagte Trump am Donnerstag. Mehrere Aufrufe, sich zurückzuziehen, seien ignoriert worden. Washington - Die Mannschaft eines US-Marineschiffs hat nach Angaben von Präsident Donald Trump in der Straße von Hormus eine iranische Drohne zerstört. (Politik, 18.07.2019 - 21:24) weiterlesen...

Affäre um Missbrauchsvorwürfe - US-Unternehmer Epstein kommt vorerst nicht auf Kaution frei. Jetzt hat ein Richter in New York entschieden: Bis zum Prozess muss Epstein im Gefängnis bleiben. Über die Affäre um Missbrauchsvorwürfe gegen den Unternehmer Epstein ist schon der Arbeitsminister aus der US-Regierung Trump gestolpert. (Politik, 18.07.2019 - 18:56) weiterlesen...

Großdemo in Puerto Rico In dem US-Außengebiet demonstrieren Tausende Demonstranten gegen die Regierung von Gouverneur Rossello. (Media, 18.07.2019 - 13:14) weiterlesen...