Konflikte, Waffen

Washington - Die Vereinigten Staaten haben nach eigenen Angaben Hinweise vorliegen, dass die syrische Regierung womöglich «einen weiteren Chemiewaffen-Angriff» vorbereitet.

27.06.2017 - 08:02:07

USA drohen mit Vergeltung für syrischen Chemiewaffenangriff. Sollte es dazu kommen, würde dies wahrscheinlich «den Massenmord an Zivilisten» bedeuten, darunter unschuldige Kinder, teilte das Weiße Haus mit. In diesem Fall würden Präsident Baschar al-Assad und sein Militär «einen hohen Preis» dafür zahlen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!