Kriminalität, USA

Washington - Die US-Polizei hat einen Mann festgenommen, der sich am Tag der Kongresswahlen in der Hauptstadt Washington in die Luft sprengen wollte.

11.10.2018 - 09:52:06

Mann wegen Anschlagsplänen in Washington festgenommen. Er habe auf diese Weise Aufmerksamkeit auf seine politischen Überzeugungen lenken wollen, sagte der 56-Jährige bei seiner Festnahme, wie der Sender NBC berichtete. Ermittler fanden demnach Sprengstoff zum Bau eines rund 90 Kilogramm schweren Sprengsatzes in seinem Haus im US-Bundesstaat New York. Er habe den Sprengstoff im Internet bestellt und in seinem Keller an dem Sprengsatz gearbeitet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Fall Chaschukdschi: US-Außenminister in Riad angetroffen. US-Präsident Donald Trump hatte Pompeo in das Königreich geschickt, um Licht in den rätselhaften Fall zu bringen. Sollte es notwendig sein, wird Pompeo in die Türkei weiterreisen. Dort war Chaschukdschi bei einem Besuch des saudischen Konsulats unter ungeklärten Umständen verschwunden. Die Behörden in der Türkei gehen davon aus, dass er von einem Sonderkommando aus Saudi-Arabien getötet wurde. Riad - US-Außenminister Mike Pompeo ist in Saudi-Arabien eingetroffen, er will dort mit der Führung des Landes über das mysteriöse Verschwinden des Journalisten Dschamal Chaschukdschi sprechen. (Politik, 16.10.2018 - 10:18) weiterlesen...

Fall Chschukdschi: US-Außenminister in Riad angetroffen. US-Präsident Donald Trump hatte Pompeo in das Königreich geschickt, um Licht in den rätselhaften Fall zu bringen. Sollte es notwendig sein, wird Pompeo in die Türkei weiterreisen. Dort war Chaschukdschi bei einem Besuch des saudischen Konsulats unter ungeklärten Umständen verschwunden. Die Behörden in der Türkei gehen davon aus, dass er von einem Sonderkommando aus Saudi-Arabien getötet wurde. Riad - US-Außenminister Mike Pompeo ist in Saudi-Arabien eingetroffen, er will dort mit der Führung des Landes über das mysteriöse Verschwinden des Journalisten Dschamal Chaschukdschi sprechen. (Politik, 16.10.2018 - 09:52) weiterlesen...

Saudischer Journalist vermisst - Fall Chaschukdschi: Trump schickt Pompeo nach Saudi-Arabien. US-Präsident Trump schickt nun seinen Chefdiplomaten zur Aufklärung nach Riad. Zugleich verweist er immer wieder auf die Dementi der saudischen Führung - und präsentiert eine neue Theorie. Der Fall des verschwundenen Journalisten Chaschukdschi gibt weiter Rätsel auf. (Politik, 15.10.2018 - 17:22) weiterlesen...

Fall Chaschukdschi: US-Außenminister bei saudischem König. Washington - Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi will US-Präsident Donald Trump seinen Außenminister Mike Pompeo sofort nach Saudi-Arabien schicken. Das kündigte Trump bei Twitter an. Er habe gerade mit dem saudischen König Salman gesprochen, der nach eigenen Angaben nichts davon wisse, was mit Chaschukdschi passiert sei, schrieb Trump dort. Chaschukdschi, der für die «Washington Post» gearbeitet hatte, hatte am 2. Oktober das saudische Konsulat in Istanbul betreten, um Papiere für seine Hochzeit mit einer Türkin abzuholen. Seidem ist er verschwunden. Fall Chaschukdschi: US-Außenminister bei saudischem König (Politik, 15.10.2018 - 16:08) weiterlesen...

Saudischer Journalist vermisst - Fall Chaschukdschi: Saudi-Konsulat soll durchsucht werden Istanbul - Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi wollen die türkischen Behörden noch am Montag das saudische Konsulat durchsuchen. (Politik, 15.10.2018 - 12:34) weiterlesen...

Schießerei auf erstem Kindergeburtstag ? vier Männer tot. Das berichtet CNN unter Berufung auf die örtliche Polizei. Ein fünfter Mann wurde demnach verwundet und in ein Krankenhaus gebracht. Die Schießerei ereignete sich CNN zufolge in dem Ort Taft, der im Süden Texas liegt und rund 3000 Einwohner zählt. Sie habe begonnen, nachdem auf der Party des Kleinkindes zwei Familien in Streit geraten seien. Die Polizei habe einen Mann festgenommen. Nach einem weiteren werde noch gesucht. New York ? Bei einer Schießerei auf der Geburtstagsfeier eines einjährigen Kindes sind in dem US-Bundesstaat Texas vier Männer ums Leben gekommen. (Politik, 14.10.2018 - 22:06) weiterlesen...