Regierung, UN

Washington - Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, ist US-Medienberichten zufolge von ihrem Amt zurückgetreten.

09.10.2018 - 16:52:05

Trump nimmt Rücktritt an - Berichte: Trumps UN-Botschafterin tritt zurück

Das melden übereinstimmend der Sender CNN und der Informationsdienst Axios, die sich auf nicht näher genannte Quellen beziehen. Axios berichtete, US-Präsident Donald Trump habe den Rücktritt bereits angenommen. Trump stellte auf Twitter eine «große Ankündigung» mit seiner «Freundin» Haley am Dienstag in Aussicht. Trumps Sprecherin Sarah Sanders teilte mit, Trump und Haley würden um 10.30 Uhr (Ortszeit/16.30 Uhr MESZ) im Weißen Haus zusammenkommen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Suche nach Nachfolger läuft - Trumps UN-Botschafterin Haley geht. Auch der Name des umstrittenen US-Botschafters in Deutschland fällt. Aber Präsident Trump hat offenbar andere Pläne. Die UN-Botschafterin der USA erklärt überraschend ihren Rücktritt, nun gehen die Spekulationen über die Nachfolge los. (Politik, 10.10.2018 - 07:12) weiterlesen...

Trumps UN-Botschafterin Haley geht - Suche nach Nachfolger. Der US-Präsident erklärte, er habe eine Liste mit fünf möglichen Kandidaten. Darauf stehe auch Dina Powell, die ehemalige stellvertretende nationale Sicherheitsberaterin im Weißen Haus. In US-Medien wurde auch über den US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, als möglichen Nachfolger für Haley spekuliert. Er zählt aber nach den Worten Trumps nicht zur engeren Auswahl. Washington - Nach dem angekündigten Rücktritt von Donald Trumps UN-Botschafterin Nikki Haley läuft die Suche nach einem Nachfolger. (Politik, 10.10.2018 - 04:48) weiterlesen...

Trump bringt Dina Powell als neue UN-Botschafterin ins Spiel. Sie werde für den Posten in Betracht gezogen, sagte Trump auf die Frage eines Journalisten. Er fügte aber hinzu, dass es eine Reihe von Personen gebe, die man im Auge habe. Trump erwähnte in diesem Zusammenhang auch seine Tochter Ivanka. Sie wäre «wunderbar» dafür, sagte Trump. Er wisse aber, dass er dann der Vetternwirtschaft beschuldigt würde. Washington - Nach dem Rücktritt der UN-Botschafterin Nikki Haley hat US-Präsident Donald Trump seine Ex-Sicherheitsberaterin Dina Powell als eine mögliche Kandidatin für die Nachfolge genannt. (Politik, 10.10.2018 - 02:46) weiterlesen...