Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parlament, Regierung

Washington - Der Oberste Richter der USA ist im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump vereidigt worden.

16.01.2020 - 20:52:05

Amtsenthebungsverfahren: Oberster Richter vereidigt. Der dienstälteste Republikaner im Senat, Chuck Grassley, nahm dem Verfassungsrichter John Roberts den Eid ab. Roberts wird das Verfahren gegen Trump leiten, aber nicht entscheiden. Dies obliegt den 100 Senatoren, die in dem Verfahren die Rolle von Geschworenen einnehmen. Roberts vereidigte im Anschluss seinerseits die Senatoren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Anklagepunkte der Demokraten - Trumps Team stellt ausführliche Impeachment-Verteidigung vor. Zum Auftakt am Wochenende wiesen sie die Vorwürfe gegen den Präsidenten bereits vehement ab. Sie stellen die Argumentation der Ankläger auch verfassungsrechtlich in Frage. Tag zwei für die Verteidiger von Donald Trump. (Politik, 27.01.2020 - 04:40) weiterlesen...

Trump geht Impeachment-Ankläger scharf an. Er beschimpfte ihn als korrupt und deutete an, Schiff müsse einen «Preis» für sein Verhalten zahlen. Trump schrieb auf Twitter, Schiff sei ein «korrupter Politiker und wahrscheinlich ein sehr kranker Mann». Trump erklärte weiter: «Er hat den Preis für das, was er unserem Land angetan hat, noch nicht bezahlt!» Schiff wertete das in einem NBC-Interview als Einschüchterungsversuch. Washington - US-Präsident Donald Trump hat den Leiter des Anklageteams im Amtsenthebungsverfahren gegen ihn, Adam Schiff, scharf angegriffen. (Politik, 26.01.2020 - 17:44) weiterlesen...

Amtsenthebungsverfahren - Impeachment: Trumps Verteidiger weisen Vorwürfe zurück. Sie widersprechen den Vorwürfen der Demokraten vehement. Nach drei langen Tagen mit der Präsentation der Ankläger im Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump sind nun die Verteidiger am Zug. (Politik, 26.01.2020 - 08:57) weiterlesen...

Trumps Verteidiger weisen Vorwürfe zurück. Der Blick auf die Fakten zeige, dass der Präsident nichts falsch gemacht habe, sagte Pat Cipollone, Rechtsberater des Weißen Hauses und Leiter des Verteidigerteams. Er kritisierte im US-Senat die Präsentation der Ankläger: «Sie haben immer und immer wieder Dinge gesagt, die einfach nicht wahr sind.» Der Leiter des Anklage-Teams der Demokraten, Adam Schiff, mühte sich, die Argumentation von Trumps Team zu entkräften. Washington - Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump haben dessen Verteidiger die Vorwürfe der demokratischen Anklagevertreter kategorisch zurückgewiesen. (Politik, 26.01.2020 - 03:50) weiterlesen...

Trumps Verteidiger starten Plädoyers im Amtsenthebungsverfahren. Sie begannen im Senat mit der Präsentation ihrer Argumente. Wer alleine auf die Fakten achte, sehe klar, dass der Präsident nichts falsch gemacht habe, sagte Pat Cipollone, der Rechtsberater des Weißen Hauses und Leiter des Verteidigerteams, im US-Senat. Für heute war nur eine kurze Vorstellung von Trumps Team angesetzt. Ihre Plädoyers sollen an diesem Montag weitergehen. Washington - Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump sind nach den Anklagevertretern die Verteidiger am Zug. (Politik, 25.01.2020 - 17:06) weiterlesen...

Amtsenthebungsverfahren - Impeachment: Nach Anklägern sind Trumps Verteidiger am Zug. Nun ist das Verteidiger-Team dran. Wie werden Trumps Fürsprecher argumentieren? Ein prominenter Demokrat hat bereits eine Vorahnung. Drei Tage lang haben die Ankläger im Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump ihre Vorwürfe ausgebreitet. (Politik, 25.01.2020 - 09:42) weiterlesen...