Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Arbeitsmarkt, Familien

Von insgesamt 21,2 Millionen Personen, die im Jahr 2015 in Deutschland Leistungen aus gesetzlicher, privater und betrieblicher Rente erhielten, mussten 27 Prozent (5,8 Millionen Personen) Einkommensteuer auf ihre Renteneinkünfte zahlen.

12.06.2019 - 08:31:51

27 Prozent der Rentenempfänger zahlten 2015 Einkommensteuer

Das Gesamtvolumen der Rentenleistungen lag 2015 bei rund 278 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Davon wurden 43,4 Milliarden Euro oder 16 Prozent tatsächlich besteuert.

Die Besteuerung von Alterseinkünften wurde 2005 im Alterseinkünftegesetz neu geregelt. Kernelement der Neuregelung ist der Übergang von einer vorgelagerten zu einer nachgelagerten Besteuerung der gesetzlichen Renten bis zum Jahr 2040, so das Statistikamt weiter. Demnach werden die Aufwendungen zur Alterssicherung in der Ansparphase schrittweise steuerfrei gestellt und die Leistungen erst in der Auszahlungsphase steuerlich belastet. Welcher Anteil der Renteneinkünfte versteuert wird, richtet sich nach dem Jahr des Rentenbeginns: Je später der Rentenbeginn, desto höher ist der besteuerte Anteil der Renteneinkünfte, so das Bundesamt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Mohring warnt SPD vor Ost-Wahlkampf ohne Einigung auf Grundrente Der thüringische CDU-Landeschef Mike Mohring hat die SPD vor einem Wahlkampf im Osten ohne Einigung auf die Grundrente gewarnt. (Politik, 18.06.2019 - 08:55) weiterlesen...

Gesetz für Bezahlung in der Altenpflege am Mittwoch im Kabinett Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) dringt darauf, dass in der Altenpflege möglichst bald höhere Löhne gezahlt werden. (Politik, 15.06.2019 - 05:05) weiterlesen...

Umfrage: Mittelständler zufrieden mit Flüchtlingen als Arbeitskräften Die meisten mittelständischen Unternehmen sind mit Flüchtlingen als Arbeitnehmern zufrieden. (Politik, 14.06.2019 - 18:03) weiterlesen...

Heil bietet Union rasche Verhandlungen über Grundrente an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat der Union rasche Verhandlungen über eine Lösung beim Streit um die Grundrente angeboten. (Politik, 14.06.2019 - 16:42) weiterlesen...

Pflegebeauftragter begrüßt Gründung von Pflege-Spitzenorganisation Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, sieht im Startschuss für eine schlagkräftige bundesweite Spitzenorganisation der Pflege-Fachkräfte einen entscheidenden Fortschritt. (Politik, 14.06.2019 - 10:41) weiterlesen...

Neuer Pflege-Spitzenverband wird am Freitag gegründet Für die rund 1,6 Millionen Beschäftigten in der Alten- und Krankenpflege soll eine schlagkräftige Spitzenorganisation geschaffen werden, um die Interessen des Berufstandes gegenüber der Bundespolitik durchsetzen zu können. (Politik, 14.06.2019 - 05:06) weiterlesen...