Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Krankheiten, Gesundheit

Virus-Mutationen machen den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie unvorhersehbar.

19.02.2021 - 10:20:09

Corona-Pandemie - Spahn: «Das Virus gibt nicht einfach auf». Die Botschaft des Bundesgesundheitsministers fällt daher eindeutig aus.

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat angesichts der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen erneut zu Vorsicht gemahnt. «Das Virus gibt nicht einfach auf», sagte der CDU-Politiker am Freitag in Berlin.

Neben besorgniserregenden Mutationen gebe es beim Sinken der Neuinfektionen gerade «eine Seitwärtsbewegung». Das Bedürfnis nach einem Ende des Lockdowns sei greifbar. Bei Öffnungen gelte es aber, behutsam und vorsichtig vorzugehen, um das Erreichte nicht zu gefährden. Spahn wies zugleich darauf hin, dass Impfungen weiter stark Fahrt aufnehmen sollen. Zudem sollen Schnelltests und dann auch Laien-Selbsttests ab März breit eingesetzt werden können.

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen liegt nun bundesweit bei 56,8 - und damit geringfügig niedriger als am Vortag (57,1), wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag mitteilte. Schon in den Tagen zuvor hatte es keinen deutlichen Rückgang dieser Sieben-Tage-Inzidenz mehr gegeben. Bund und Länder streben ein Niveau von weniger als 50 an, weitergehende Öffnungsschritte sollen bei weniger als 35 möglich sein.

© dpa-infocom, dpa:210219-99-506772/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - Repräsentantenhaus stimmt Bidens Corona-Konjunkturpaket zu. Doch ein wichtiges Vorhaben scheitert. Erfolg für Joe Biden: Das 1,9 Billionen US-Dollar schwere Corona-Konjunkturpaket des US-Präsidenten passiert das Repräsentantenhaus. (Wirtschaft, 27.02.2021 - 10:05) weiterlesen...

Sommersaison - Reisebranche bereitet Urlaube mit Impfpass vor. Mehr Tests und ein digitaler Impfpass sollen das möglich machen. Obwohl keine Entspannung der Corona-Zahlen in Sicht ist, lockt die Reisebranche mit der Aussicht auf Sommerurlaub am Mittelmeer. (Wirtschaft, 27.02.2021 - 10:00) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Politiker warnen vor überzogenen Erwartungen an EU-Impfpass. Politiker dämpfen Erwartungen. Auch vor dem nächsten Bund-Länder-Treffen regiert in der Politik die Vorsicht. Mehr Freiheiten mit einem Impfpass? Wirtschaftsverbände machen Druck. (Politik, 27.02.2021 - 08:56) weiterlesen...

Prognose - Experte rechnet mit starkem Anstieg der Corona-Infektionen. Noch zeigten Impfungen kaum Effekte. Die dritte Welle könnte wieder heftig werden: In der ersten Aprilhälfte sind Inzidenzen von um 200 zu erwarten, sagt ein Experte für Corona-Prognosen. (Politik, 27.02.2021 - 05:18) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Virus-Varianten: Biden warnt vor steigenden Fallzahlen. Doch nun stagnieren sie zum ersten Mal. US-Präsident Biden appelliert an das Durchhaltevermögen der Bevölkerung. Nach dem Machtwechsel in Washington sind die Corona-Fallzahlen gefallen. (Politik, 27.02.2021 - 02:30) weiterlesen...

Pandemie - RKI verschärft Empfehlung zu Corona-Mutanten. Hintergrund: Bislang ist unklar, wie die neuen Erreger ausgeschieden werden. Ärzte sollen bei einer Infektion mit einer Virus-Variante oder auch nur dem Verdacht darauf 14 Tage Isolation anordnen. (Politik, 26.02.2021 - 18:08) weiterlesen...