Gesundheit, Verkehrsminister

Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) plädiert weiterhin für das Tragen von Schutzmasken in Bus und Bahn.

26.03.2022 - 01:04:03

Verkehrsminister: In Bus und Bahn freiwillig Maske tragen

Auch wenn die Maskenpflicht "so bald wie möglich" aufgehoben werden solle, halte er viel davon, die Masken in Bus und Bahn weiter zu tragen, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Er halte die aktuellen Maßnahmen und den Wegfall von 3G in Bus und Bahn aber für verantwortbar.

"Mit der Regelung haben wir das aktuelle Infektionsschutzgesetz umgesetzt." Die FFP2-Maske biete insbesondere bei der Omikron-Variante des Coronavirus sehr viel Schutz vor einer Ansteckung, sagte der Liberale. "Wir haben die Corona-Maßnahmen aber nie angeordnet, um die Menschen vor jeder Infektion zu schützen, sondern um die Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden." Der deutsche Staat verfolge keine No-Covid-Strategie. "Die Aufhebung der Maskenpflicht bedeutet kein Maskenverbot. Jeder, der eine Infektion vermeiden will, kann auch in Zukunft eigenverantwortlich eine FFP2-Maske tragen - sei es beim Einkaufen oder im ÖPNV." Man solle das respektieren. "In Deutschland wäre es hilfreich, wenn die Ungeimpften noch einmal darüber nachdenken würden, ob sie nicht einen Beitrag zum Schutz unserer Gesellschaft leisten wollen", ergänzte Wissing.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Reichsbürger arbeitete jahrelang als Gutachter an Gerichten Ein bekannter Aktivist der "Reichsbürger"-Szene hat jahrelang als Sachverständiger für bundesdeutsche Gerichte gearbeitet. (Politik, 12.08.2022 - 18:53) weiterlesen...

Epidemiologe empfiehlt dringend Booster-Impfung vor Oktoberfest Der Epidemiologe Timo Ulrichs sieht bei einem Besuch des Oktoberfestes ohne Corona-Auflagen eine deutliche Infektionsgefahr. (Politik, 12.08.2022 - 18:11) weiterlesen...

Deutschland hat 57 Tonnen Cannabis importiert Seit der Freigabe von Cannabis zu medizinischen und wissenschaftlichen Zwecken im Jahr 2017 hat Deutschland bis Mitte dieses Jahres rund 57 Tonnen der Droge importiert. (Politik, 12.08.2022 - 18:04) weiterlesen...

Corona-Expertenrat lobt Winterpläne der Bundesregierung Der Corona-Expertenrat hat die Pandemie-Pläne der Bundesregierung für Herbst und Winter gelobt. (Politik, 12.08.2022 - 16:23) weiterlesen...

Lauterbach will Stiko umbauen und selbst an Sitzungen teilnehmen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will die Ständige Impfkommission (Stiko) umbauen. (Politik, 12.08.2022 - 11:09) weiterlesen...

Lauterbach will konkrete Personalvorgaben in Krankenpflege machen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will die Arbeitsbedingungen in der Krankenpflege durch konkrete Personalvorgaben für die Kliniken verbessern, um den Beruf attraktiver zu machen und damit den akuten Fachkräftemangel zu lindern. (Politik, 11.08.2022 - 15:10) weiterlesen...