Arbeitsmarkt, Gesundheit

Verdi-Chef Frank Bsirske hat die Bundesregierung zu einer raschen Aufwertung der Pflege aufgerufen.

12.08.2018 - 16:04:32

Verdi-Chef Bsirske fordert rasche Aufwertung der Pflege

"2030 werden wir ein Drittel mehr Pflegebedürftige haben als heute, doch das Berufsfeld der Pflege ist immer noch prekär. Das kann nicht funktionieren", sagte Bsirske dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe).

Neben einer besseren Bezahlung bedürfe es "Zusatzqualifizierungs- und Karrierepfade, um den Pflegeberuf aufzuwerten". Immerhin stehe die Pflege "auf der Prioritätenliste der Bundesregierung ganz oben", sagte der Verdi-Vorsitzende. "Den Worten müssen jetzt Tagen folgen." Bsirske kritisierte den wochenlangen Streit in der Union über die Flüchtlingspolitik. "Es war völlig unsinnig, das Flüchtlingsthema so zu exponieren und zu dramatisieren", so der Gewerkschafter. "Die Mieten und Wohnungsproblematik belastet viele Menschen deutlich mehr, ebenso die Sorge um Einkommen und Lebensniveau im Alter."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Massive Kritik an Rentenvorstoß von Finanzminister Scholz Mehrere bekannte Forscher kritisieren den Vorstoß von Finanzminister Olaf Scholz (SPD), das heutige Rentenniveau dauerhaft zu garantieren. (Politik, 21.08.2018 - 00:03) weiterlesen...

IG Metall: Sozialstaat noch lange nicht überfordert Trotz neuer Belastungen der Beitrags- und Steuerzahler durch das geplante Rentenpaket und eines Sozialbudgets, das auf die Billionen-Euro-Grenze zusteuert, sieht die IG Metall noch längst keine Überforderung durch den Sozialstaat. (Politik, 20.08.2018 - 19:06) weiterlesen...

Vorsitzende der Rentenkommission irritiert über Scholz-Vorstoß Die Vorsitzenden der Renten-Reformkommission haben irritiert auf den Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für ein stabiles Rentenniveau bis 2040 reagiert. (Politik, 20.08.2018 - 15:02) weiterlesen...

Paritätischer kritisiert Scholz` Renten-Vorstoß als unzureichend Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat den Renten-Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) als unzureichend kritisiert. (Politik, 20.08.2018 - 13:41) weiterlesen...

Grünen kritisieren Scholz-Vorstoß zum Rentenniveau Die Grünen haben den Vorstoß von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) zur langfristigen Stabilisierung des Rentenniveaus scharf kritisiert. (Politik, 20.08.2018 - 10:09) weiterlesen...

Union wirft Scholz im Renten-Streit fehlende Seriosität vor Der Unions-Chefhaushälter Eckhardt Rehberg (CDU) hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) im Renten-Streit "unseriöse und unsolide" Politik vorgeworfen. (Politik, 19.08.2018 - 16:33) weiterlesen...