Parteien, CDU-Sozialflügel

Unter den Sozialpolitikern der CDU geht die Sorge um, dass sich mit dem designierten Bundesvorsitzenden Friedrich Merz die "gewaltige Unwucht in Fraktion und Partei zugunsten des Wirtschaftsflügels" in den kommenden Jahren fortsetzt.

04.01.2022 - 11:25:47

CDU-Sozialflügel warnt vor Merz-Ultras

Das sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Dennis Radtke, dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Wenn die Union wieder das soziale Gewissen im Land werden wolle, dann werde dies "nicht gelingen, wenn die engere Parteiführung fast ausschließlich aus Mitgliedern von Mittelstandsunion und Wirtschaftsrat besteht", sagte Radtke und forderte: "Merz wird sich ein Stück weit von den Ultras in seiner Fankurve emanzipieren müssen, wenn er die CDU wieder auf Erfolgskurs bringen will."

Radtke, der selbst Mitglied des Europäischen Parlamentes ist, warnte vor gravierenden Folgen für die Partei, sollte diese sich auf die Wirtschaftspolitik fixieren. Reiße Merz "im Triumphgeheul alle innerparteilichen Brücken zur Ära Merkel, zu den Liberalen und Sozialen" ab, werde die Union "unvermeidlich den Pfad unserer Schwestern in den Niederlanden, Italien und Frankreich einschlagen".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Künftiger FDP-Generalsekretär für Schwarz-Gelb nach NRW-Wahl Der designierte FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat sich für eine Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition in Nordrhein-Westfalen nach der Landtagswahl im Mai ausgesprochen. (Politik, 29.01.2022 - 02:03) weiterlesen...

Thüringens Innenminister: AfD radikalisiert sich weiter Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) rechnet nach dem Parteiaustritt des bisherigen AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen mit einer weiteren Radikalisierung der Partei. (Politik, 29.01.2022 - 00:03) weiterlesen...

Linke gründet Gewerkschaftsrat Die Linkspartei stellt ihre Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften auf eine dauerhafte Grundlage. (Politik, 28.01.2022 - 16:55) weiterlesen...

CSU-Generalsekretär: Merz wird CDU guttun Die CSU verknüpft nach Angaben ihres Generalsekretärs Markus Blume große Hoffnungen mit dem neu gewählten CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz. (Politik, 28.01.2022 - 16:48) weiterlesen...

Schäuble: Fraktionsvorsitz-Wechsel von Brinkhaus zu Merz konsequent Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht den Wechsel von Ralph Brinkhaus zu Friedrich Merz an der Spitze der Unionsfraktion als konsequente Abfolge. (Politik, 28.01.2022 - 16:08) weiterlesen...

Laumann will Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels bleiben Der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels CDA, Karl-Josef Laumann, will offenbar auf der Bundestagung Ende Mai erneut als Vorsitzender antreten. (Politik, 28.01.2022 - 14:38) weiterlesen...