Gesundheit, Union

Union und SPD haben das Streitthema Ärztehonorare in eine Kommission ausgelagert, die bis Ende 2019 einen Vorschlag erarbeiten soll.

07.02.2018 - 12:47:30

Union und SPD wollen frühestens 2020 über Ärztehonorare entscheiden

"Sowohl die ambulante Honorarordnung in der Gesetzlichen Krankenversicherung (EBM), als auch die Gebührenordnung der Privaten Krankenversicherung (GOÄ) müssen reformiert werden", heißt es dazu im Entwurf des Koalitionsvertrages in der finalen Fassung von Mittwochmittag. Weiter heißt es: "Dies bedarf einer sorgfältigen Vorbereitung. Die Bundesregierung wird dazu auf Vorschlag des Bundesgesundheitsministeriums eine wissenschaftliche Kommission einsetzen, die bis Ende 2019 unter Berücksichtigung aller hiermit zusammenhängenden medizinischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen Vorschläge vorlegt."

Ob diese Vorschläge umgesetzt werden, soll danach entschieden werden. Das Thema galt bis zuletzt als einer der wichtigsten Streitpunkte.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!