Ukraine, Russland

UN-Generalsekretär besucht nach Moskau auch Ukraine

23.04.2022 - 02:54:13

UN-Generalsekretär António Guterres wird nach seinem Besuch in Moskau auch in die Ukraine reisen. «Er wird ein Arbeitstreffen mit Außenminister Dmytro Kuleba haben und am 28. April von Präsident Wolodymyr Selenskyj empfangen werden», teilten die Vereinten Nationen am Freitag (Ortszeit) in New York mit.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Julia Timoschenko: EU-Wunsch Grund für russische Aggression. Zugleich kritisiert sie die EU. Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko zufolge wird die Ukraine von Moskau dafür besraft, wieder Teil Europas werden zu wollen. (Ausland, 20.05.2022 - 09:58) weiterlesen...

Selenskyj: Ukraine braucht im Krieg jeden Monat Milliarden Dollar Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine sorgt nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj für ein monatliches Haushaltsloch von fünf Milliarden US-Dollar. (Ausland, 20.05.2022 - 07:57) weiterlesen...

Faktencheck: Ukraine-Flüchtlinge kriegen nicht früher Rente. Das Gegenteil ist der Fall. Die Fakten. Neuerdings wird behauptet, ukrainische Flüchtlinge dürften hierzulande früher Rente beziehen als alle anderen. (Politik, 20.05.2022 - 07:54) weiterlesen...

Ukrainisches Militär meldet weitere schwere Gefechte im Donbass. "Der Gegner führt eine Offensive im Raum Lyssytschansk und Sjewjerodonezk durch", meldete der ukrainische Generalstab am Freitag in seinem Lagebericht. Nach Angaben aus Kiew konnten die ukrainischen Truppen den Angriff auf Sjewjerodonezk abwehren, in dem Vorort Toschkiwka werde weiter gekämpft. KIEW - Im Osten der Ukraine laufen weiter schwere Gefechte um die Donbass-Region. (Wirtschaft, 20.05.2022 - 07:39) weiterlesen...

Ukraine wirft Russland Behinderung der Flucht von Zivilisten vor. "Derzeit befinden sich in der Stadt Wassyliwka vor dem russischen Checkpoint mehr als 1000 Fahrzeuge, die nicht auf das von der Ukraine kontrollierte Gebiet gelassen werden", sagte die Vizechefin der Gebietsverwaltung von Saporischschja, Slata Nekrassowa, der Nachrichtenagentur Ukrinform am Donnerstagabend. In sozialen Netzwerken sind inzwischen auch entsprechende Videos aufgetaucht. SAPORISCHSCHJA - Im Gebiet Saporischschja im Süden der Ukraine behindern die russischen Besatzungstruppen angeblich die Flucht von Zivilisten auf ukrainisch kontrolliertes Gebiet. (Wirtschaft, 20.05.2022 - 06:50) weiterlesen...

USA helfen der Ukraine mit Milliarden - Die Nacht im Überblick. Gut eine Woche nach dem Repräsentantenhaus verabschiedete am Donnerstag auch die andere Kongresskammer, der Senat, mit großer Mehrheit das Paket mit einem Volumen von fast 40 Milliarden Dollar (38 Milliarden Euro). Sechs Milliarden Dollar sind für direkte militärische Hilfe für die Ukraine vorgesehen, die von Russland vor fast drei Monaten angegriffen wurde. US-Präsident Joe Biden muss das Gesetzespaket noch unterzeichnen. KIEW/WASHINGTON - Die Ukraine kann ihren Abwehrkampf gegen Russland mit neuen milliardenschweren Hilfen aus den USA fortführen. (Wirtschaft, 20.05.2022 - 06:32) weiterlesen...