Unfälle, Baden-Württemberg

Ulm - Eine Frau hat sich bei einer missglückten Kletteraktion in einer öffentlichen Toilette schwer verletzt.

12.12.2017 - 15:16:06

Frau verletzt sich beim Klettern in öffentlicher Toilette. Wohl um nicht zahlen zu müssen, war sie in einer kostenpflichtigen Toilette in Ulm über ein hüfthohes Drehkreuz gestiegen, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei sie ausgerutscht und auf den Steinboden gestürzt. Zwei Zeugen leisteten den Informationen zufolge Erste Hilfe. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Stuttgart: Auto überschlägt sich nach mutmaßlichem Rennen. Dabei überschlug sich sein Wagen nach einem Zusammenstoß. Der Mann war auf der Bundesstraße 10 mit hoher Geschwindigkeit in den vorausfahrenden Wagen einer 43-Jährigen gekracht. Die Kinder sind neun und elf Jahre alt und blieben wie alle Beteiligten unverletzt. Die Aussagen von Zeugen deuten auf ein Rennen hin. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 50 000 Euro und sucht jetzt weitere Zeugen. Stuttgart - Ein 35 Jähriger soll sich in Stuttgart mit seinen zwei Kindern an Bord ein illegales Autorennen geliefert haben. (Politik, 20.05.2018 - 11:24) weiterlesen...

Zwei Kinder an Bord - Auto überschlägt sich nach mutmaßlichem Autorennen Stuttgart - Ein 35 Jahre alter Autofahrer soll sich mit seinen zwei Kindern an Bord in Stuttgart ein illegales Autorennen geliefert und nach einem Zusammenstoß überschlagen haben. (Politik, 20.05.2018 - 10:38) weiterlesen...

Blechwand durchbrochen - Illegales Autorennen in Mannheim endet mit drei Verletzten. Eine 18 Jahre alte Autofahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren und krachte mit ihm in eine Lagerhalle. Mannheim - Bei einem illegalen Autorennen im Mannheimer Handelshafen sind drei Menschen verletzt worden. (Politik, 15.05.2018 - 10:12) weiterlesen...

Autorennen in Mannheim endet mit drei Verletzten. Eine 18 Jahre alte Autofahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren und krachte mit ihm in eine Lagerhalle. Dabei wurden die 18-Jährige und zwei weitere Insassen des Autos verletzt, wie ein Polizeisprecher in Mannheim sagte. Den Angaben zufolge hatte sich die junge Frau in der Nacht zum Dienstag ein Rennen mit einem befreundeten 21 Jahre alten Autofahrer geliefert. Mannheim - Bei einem illegalen Autorennen im Mannheimer Handelshafen sind drei Menschen verletzt worden. (Politik, 15.05.2018 - 05:56) weiterlesen...