Corona, Covid-19

Über lange Zeit mussten sich Menschen in Niedersachsen isolieren, wenn sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben.

12.01.2023 - 12:42:41

Corona-Isolationspflicht wird in Niedersachsen aufgehoben. In Kürze endet diese Pflicht.

Wer sich mit dem Coronavirus infiziert, muss sich in Niedersachsen in wenigen Wochen nicht mehr verpflichtend isolieren. Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) hat nun das Ende der Corona-Isolationspflicht angekündigt. Die entsprechende Verordnung läuft im Bundesland am 31. Januar aus und wird nicht verlängert, wie die Ministerin in Hannover sagte.

Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Schleswig-Holstein hatten die Isolationspflicht für Corona-Infizierte im November aufgehoben. Thüringen will sie zum 3. Februar aufheben.

Die Isolationspflicht wurde in Niedersachsen zuvor etliche Male verlängert. Wer eine Corona-Infektion hat, muss sich für fünf Tage in häusliche Isolation begeben.

Damit steuert Niedersachsen weiter Richtung Normalität in der Pandemie. Ein konkretes Datum für das Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr gibt es hingegen noch nicht. Behrens betonte, man wolle mit den Nachbarländern Hamburg und Bremen einheitlich vorgehen. Auch diese Pflicht hatten bereits mehrere Bundesländer aufgehoben oder deren Aufhebung angekündigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Auch Onlinehandel leidet unter Konsumflaute. In die Zukunft blickt die Branche dennoch optimistisch. Besonders bei Mode, Elektronik und Freizeitartikeln bekamen auch die E-Commerce-Händler zuletzt die Kaufzurückhaltung der Menschen zu spüren. (Wirtschaft, 26.01.2023 - 14:16) weiterlesen...

Jede Generation hat ihren eigenen digitalen Humor. Das war vor allem auch während der Corona-Pandemie der Fall. Eine Sprachwissenschaftlerin hat die Memes untersucht. Bild-Text-Witze werden in den sozialen Medien gern und oft weitergeleitet. (Unterhaltung, 26.01.2023 - 04:52) weiterlesen...

RKI-Chef Wieler: Aufarbeitung der Pandemie «unbedingt» nötig. Wie sind die getroffenen Schutzmaßnahmen im Nachhinein zu bewerten? Lothar Wieler, Noch-Chef des RKI, hält eine genaue Analyse für dringend geboten. Die Corona-Pandemie scheint inzwischen beherrschbar. (Wissenschaft, 25.01.2023 - 19:54) weiterlesen...

Chinesen in aller Welt begrüßen das Jahr des Hasen. Internationale Experten fürchten eine massive Infektionswelle, Chinas führender Epidemiologe gibt indes Entwarnung. Viele Chinesen können erstmals seit Beginn der Pandemie das Neujahrsfest mit Familie feiern. (Unterhaltung, 21.01.2023 - 17:25) weiterlesen...

Lauterbach will Lage von Long-Covid-Patienten verbessern. Doch nur wenig ist über Long Covid bekannt. Nun soll kräftig in die Forschung investiert werden. Wenn die ersten Corona-Symtpome ausgestanden sind, ist es für viele Erkrankte noch lange nicht vorbei. (Politik, 21.01.2023 - 08:33) weiterlesen...

RKI: Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt unter 10.000. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt. Das Robert Koch-Institut registriert binnen eines Tages deutlich weniger Corona-Neuinfektionen. (Unterhaltung, 21.01.2023 - 05:57) weiterlesen...