Konflikte, Referendum

Türkischer Wirtschaftsminister will in Köln Wahlkampf machen

05.03.2017 - 06:06:06

Türkischer Wirtschaftsminister will in Köln Wahlkampf machen. Köln - Der Streit über Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland geht weiter. Der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci will heute Abend in einem Kölner Hotel auftreten. Das geht aus dem Kalender des Koordinationszentrums für die Auslandswähler der türkischen Regierungspartei AKP hervor. Schon mehrere derartiger Veranstaltungen wurden abgesagt. Präsident Erdogan forderte, die Verantwortlichen müssten wegen «Beihilfe zum Terror vor Gericht kommen». Deutsche Politiker nannten die Angriffe «völlig überzogen». Außenminister Sigmar Gabriel warnte vor einer weiteren Eskalation.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!