Medien, Menschenrechte

Türkei soll Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis haben

12.10.2018 - 02:52:06

Türkei soll Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis haben. Washington - Ein Zeitungsbericht mit höchst brisanten Schilderungen zum Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi scheint den Verdacht gegen die saudische Staatsführung zu erhärten. Laut der «Washington Post» existieren angeblich Ton- und Videoaufnahmen, die belegen sollen, dass Chaschukdschi vor eineinhalb Wochen im saudischen Konsulat ermordet wurde. Das Blatt, für das Chaschukdschi in der Vergangenheit selbst schrieb, beruft sich dabei auf Informationen türkischer und amerikanischer Offizieller. Chaschukdschi hatte am 2. Oktober das saudische Konsulat in Istanbul betreten. Seitdem wird er vermisst.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Saudischer Journalist vermisst - Türkische und saudische Ermittler durchsuchen Konsulat. US-Präsident Trump schickt nun seinen Chefdiplomaten zur Aufklärung nach Riad. Zugleich verweist er immer wieder auf die Dementi der saudischen Führung - und präsentiert eine neue Theorie. Der Fall des verschwundenen Journalisten Chaschukdschi gibt weiter Rätsel auf. (Politik, 15.10.2018 - 18:50) weiterlesen...

Saudischer Journalist vermisst - Fall Chaschukdschi: Trump schickt Pompeo nach Saudi-Arabien. US-Präsident Trump schickt nun seinen Chefdiplomaten zur Aufklärung nach Riad. Zugleich verweist er immer wieder auf die Dementi der saudischen Führung - und präsentiert eine neue Theorie. Der Fall des verschwundenen Journalisten Chaschukdschi gibt weiter Rätsel auf. (Politik, 15.10.2018 - 17:22) weiterlesen...

Fall Chaschukdschi: US-Außenminister bei saudischem König. Washington - Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi will US-Präsident Donald Trump seinen Außenminister Mike Pompeo sofort nach Saudi-Arabien schicken. Das kündigte Trump bei Twitter an. Er habe gerade mit dem saudischen König Salman gesprochen, der nach eigenen Angaben nichts davon wisse, was mit Chaschukdschi passiert sei, schrieb Trump dort. Chaschukdschi, der für die «Washington Post» gearbeitet hatte, hatte am 2. Oktober das saudische Konsulat in Istanbul betreten, um Papiere für seine Hochzeit mit einer Türkin abzuholen. Seidem ist er verschwunden. Fall Chaschukdschi: US-Außenminister bei saudischem König (Politik, 15.10.2018 - 16:08) weiterlesen...

Saudischer Journalist vermisst - Fall Chaschukdschi: Saudi-Konsulat soll durchsucht werden Istanbul - Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi wollen die türkischen Behörden noch am Montag das saudische Konsulat durchsuchen. (Politik, 15.10.2018 - 12:34) weiterlesen...

Verschwundener Journalist - Fall Chaschukdschi: USA und Saudi-Arabien auf Konfrontation. Der mysteriöse Fall zieht immer weitere Kreise, und bringt zwei Verbündete gegeneinander auf. In zehn Tagen sei sie um zehn Jahre gealtert, sagt die Verlobte des mumaßlich getöteten saudischen Journalisten Chaschukdschi. (Politik, 14.10.2018 - 15:20) weiterlesen...

Verschwundener Journalist - Trump droht im Fall Chaschukdschi mit «harter Bestrafung». Eine Maßnahme will Trump dabei allerdings nicht ins Auge fassen. US-Präsident Trump erhöht den Druck auf die saudische Führung: Er hält es für möglich, dass sie für das Verschwinden des Journalisten Chaschukdschi verantwortlich ist - und droht mit Konsequenzen. (Politik, 14.10.2018 - 08:46) weiterlesen...