Kriminalität, Japan

Tokio - Sieben mutmaßliche Mitglieder einer international gesuchten Bande von Juwelenräubern sind der Tokioter Polizei ins Netz gegangen.

26.01.2018 - 11:52:06

Mutmaßliche «Pink Panther»-Diebe in Tokio geschnappt. Die verhafteten Frauen und Männer kämen aus China, heißt es. Ihnen wird vorgeworfen, kürzlich auf einer Schmuck-Messe in Tokio Perlen, Ringe und Halsketten im Gesamtwert von umgerechnet etwa 110 000 Euro gestohlen zu haben. Die Verdächtigen sollen zur sogenannten «Pink Panther»-Bande gehören, die von der internationalen Polizeibehörde Interpol für zahlreiche Raubüberfälle weltweit verantwortlich gemacht wird.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!