Motorsport, Formel 1

Suzuka - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat auch im dritten Formel-1-Training in Japan die schnellste Runde gedreht.

06.10.2018 - 06:46:06

Hamilton auch im dritten Formel-1-Training vor Vettel. Der britische WM-Spitzenreiter verwies im verregneten Suzuka seinen Titelrivalen Sebastian Vettel im Ferrari mit 0,116 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Dritter in der letzten Übungseinheit vor der Qualifikation wurde Vettels finnischer Teamkollege Kimi Räikkönen. Hamilton hatte schon gestern die ersten beiden Trainings dominiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Formel-1-WM - Vettels Vorab-Bilanz: Sieht viel schlimmer aus als es war. Der Starpilot der Scuderia spart danach nicht mit Kritik - auch an sich selbst. Ferrari hat die WM-Krönung von Lewis Hamilton noch einmal verschoben, doch Sebastian Vettel zählt in Austin wieder zu den Geschlagenen. (Sport, 22.10.2018 - 11:08) weiterlesen...

Hamilton reicht Rang sieben - Lehren aus dem Großen Preis der USA. Völlig entspannt erklärte der 33 Jahre alte Formel-1-Spitzenreiter nach der knapp verpassten Titelchance beim Großen Preis der USA, dass Risiko wohl dosiert sein muss. Austin - Auf ein paar Tage kommt es Lewis Hamilton nun auch nicht mehr an. (Sport, 22.10.2018 - 07:24) weiterlesen...

Hamilton verpasst vorzeitigen Formel-1-Titelgewinn. Der Mercedes-Pilot wurde beim Großen Preis der USA in Austin Dritter. Sein schärfster WM-Konkurrent Sebastian Vettel landete im Ferrari auf Rang vier. Hamilton liegt nun 70 Punkte vor Vettel und ist nur noch theoretisch einzuholen. Er kann am kommenden Sonntag beim Grand Prix in Mexiko seinen fünften WM-Triumph perfekt machen. Sieger des US-Grand Prix wurde Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari. Austin - Lewis Hamilton hat den vorzeitigen Titelgewinn in der Formel-1-Weltmeisterschaft vorerst verpasst. (Politik, 21.10.2018 - 21:54) weiterlesen...

Hamilton von Pole ins mögliche Krönungsrennen. Der Brite raste in Austin auf den ersten Startplatz. Hamilton verwies seinen WM-Verfolger Sebastian Vettel auf den zweiten Platz - mit einem knappen Vorsprung von 61 Tausendstelsekunden. Vettel muss in seinem Ferrari wegen einer Strafe vom Freitagstraining allerdings um drei Plätze in der Startaufstellung zurück. Das Rennen um den Großen Preis der USA beginnt heute um 20.10 Uhr MESZ. Austin - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für sein mögliches Krönungsrennen gesichert. (Politik, 21.10.2018 - 00:30) weiterlesen...

Großer Preis der USA - Vettel Schnellster im Training - Hamilton Dritter Austin - Sebastian Vettel hat im letzten Freien Training vor der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Amerika die Bestzeit aufgestellt. (Sport, 20.10.2018 - 21:12) weiterlesen...

Formel 1 in Austin - Vettels fast aussichtsloser K.o.-Kampf gegen Hamilton. Mehr als Startplatz vier ist nicht mehr drin, nachdem er um drei Positionen zurückversetzt werden wird. Die Chancen auf die vorzeitige Krönung von Lewis Hamilton steigen dadurch noch mehr. Sebastian Vettel muss retten, was zu retten ist. (Sport, 20.10.2018 - 07:50) weiterlesen...