Stuttgarter Nachrichten

Stuttgart - Ein Jahr ist es her, dass wegen einer schweren Panne beim Bau des Tunnels bei Rastatt fĂĽr die Rheintalbahn der gesamte Schienenverkehr auf der wichtigen Nord-SĂĽd-Verbindung wochenlang lahm gelegt war.

09.08.2018 - 20:56:33

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Panne beim Tunnel-Bau in Rastatt vor einem Jahr

Stuttgart - Ein Jahr ist es her, dass wegen einer schweren Panne beim Bau des Tunnels bei Rastatt für die Rheintalbahn der gesamte Schienenverkehr auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung wochenlang lahm gelegt war. Und noch immer stehen die Ursachen dieser Havarie nicht fest. Dieses lange Prozedere wirft kein gutes Licht auf die Beteiligten - allen voran die Bahn?AG als Bauherrin, aber auch auf die Politik, die sich schwer tut, konkret Lehren aus Rastatt zu ziehen. An Forderungen, für solche Notfälle das Krisenmanagement zu verbessern - etwa schon vor der Einrichtung von Baustellen an neuralgischen Punkten mögliche Ausweichstrecken zu definieren - hat es schon direkt in Zusammenhang mit dem Unglück nicht gefehlt. Doch auch in diesem Punkt ist seither de facto wenig bis nichts passiert

OTS: Stuttgarter Nachrichten newsroom: http://www.presseportal.de/nr/39937 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_39937.rss2

Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten Chef vom Dienst Joachim Volk Telefon: 0711 / 7205 - 7110 cvd@stn.zgs.de

@ presseportal.de