Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Koalition, Bundesregierung

Startschuss für die Ampel: ab Donnerstagnachmittag wollen Vertreter von SPD, Grüne und FDP verhandeln.

19.10.2021 - 15:50:07

Regierungsbildung - Koalitionsverhandlungen beginnen am Donnerstag. Nicht weniger als 22 Arbeitsgruppen sollen dabei helfen.

Berlin - SPD, Grüne und FDP wollen am Donnerstagnachmittag die Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer gemeinsamen Regierung beginnen.

22 Arbeitsgruppen

Wie die dpa erfuhr und zuvor die Funke Mediengruppe berichtete, sind insgesamt 22 Arbeitsgruppen geplant. Sie sollen die Details des Koalitionsvertrags zu unterschiedlichen Sachthemen und Politikfeldern aushandeln. Die Besetzung dieser Arbeitsgruppen ist einem Bericht des Redaktionsnetzwerks Deutschland zufolge noch nicht final beschlossen.

Nach SPD und Grünen hatte am Vortag auch die FDP für die Aufnahme intensiver Gespräche zur Bildung der ersten Ampel-Regierung auf Bundesebene gestimmt. Bisher hatten SPD, Grüne und FDP Sondierungsgespräche geführt, um unverbindlich Gemeinsamkeiten und Differenzen auszuloten. Bei Koalitionsverhandlungen haben die Partner eine gemeinsame Regierung schon fest im Blick.

© dpa-infocom, dpa:211019-99-654244/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Umfrage - Cannabis-Legalisierung spaltet die Bevölkerung. Die Menschen in Deutschland bewerten dieses Vorhaben sehr unterschiedlich. Laut Koalitionsvertrag plant die neue Regierung die Legalisierung von Cannabis. (Politik, 29.11.2021 - 04:22) weiterlesen...

E-Autos und Diesel - Was der Koalitionsvertrag für Autofahrer bedeutet. Die SPD stellt klar: Eine Abschaffung des Dieselprivilegs sei nicht vorgesehen. Nach Vorlage des Koalitionsvertrags läuft die Debatte über mögliche Belastungen der Autofahrer an. (Wirtschaft, 26.11.2021 - 15:58) weiterlesen...

Ampel-Koalition - Claudia Roth soll Bundeskultur lenken. Die Grünen besetzen den Posten für Kultur und Medien. Die künftige Kulturstaatsministerin ist keine Unbekannte. Die Entscheidung ist eine große Überraschung auf der Kabinettsliste der Ampel-Koalition. (Unterhaltung, 26.11.2021 - 14:52) weiterlesen...

Werbung für Abtreibung - Ampel läutet das Ende von Paragraf 219a ein. SPD, Grüne und FDP haben nun beschlossen, den entsprechenden Paragrafen abzuschaffen. Wenn Ärzte auf ihren Seiten ausführlich über Schwangerschaftsabbrüche informieren, machen sie sich bislang strafbar. (Politik, 25.11.2021 - 17:04) weiterlesen...

Das steht im Koalitionsvertrag - Wie die Ampel den Alltag der Bürger verändern will. Eine Auswahl, was die Ampel für wen in petto hat. Viele Formulierungen im Koalitionsvertrag hören sich hochtrabend an - doch hinter ihnen stecken ganz konkrete Veränderungen für den Alltag der Bürger. (Politik, 25.11.2021 - 15:52) weiterlesen...

Das steht im Koalitionsvertrag - Wie die Ampel-Koalition den Alltag der Bürger verändern will. Eine Auswahl, was die Ampel für wen in petto hat. Viele Formulierungen im Koalitionsvertrag hören sich hochtrabend an - doch hinter ihnen stecken ganz konkrete Veränderungen für den Alltag der Bürger. (Politik, 25.11.2021 - 15:36) weiterlesen...