Freizeit, Notfälle

St.

27.05.2017 - 19:42:05

Erdrutsch schließt 17 Menschen in Alpenschlucht ein. Johann im Pongau - Ein Erdrutsch hat 17 Menschen in einer Bergschlucht in den österreichischen Alpen eingeschlossen. Die Zufahrtsstraße zur Liechtensteinklamm bei St. Johann im Pongau wurde verschüttet, wie ein Salzburger Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Es sei niemand verletzt worden. Die Bergrettung war am Abend vor Ort, um die Menschen aus der Schlucht zu führen. Die Liechtensteinklamm mit ihren dramatischen Felsformationen ist ein beliebtes Ausflugsziel nahe der Grenze zu Bayern.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!