Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, SPD-Generalsekretär

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht sich gegen eine Impfpflicht aus, blickt aber besorgt auf die steigende Impfmüdigkeit.

13.07.2021 - 08:13:55

SPD-Generalsekretär wegen steigender Impfmüdigkeit besorgt

"Ich halte eine Impfpflicht in Deutschland für falsch, aber wir müssen die Impfbereitschaft erhöhen", sagte er in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv. Man sei nun gefordert, kreative Wege zu finden, um die Menschen zu erreichen - als Beispiel nannte er den Einsatz von mobilen Impfteams.

"Ich bin dafür, dass wir an Urlaubsorten Impfungen anbieten", so Klingbeil. "Wir müssen die Bevölkerung überzeugen und wir müssen deutlich machen, dass Impfen der Weg aus der Krise ist." Mit Blick auf den Beginn des neuen Schuljahrs nach den Sommerferien sagte der SPD-Politiker: "Ich bin dafür, nach den Ferien am Präsenzunterricht festzuhalten." Das heiße aber, dass man nochmal gesondert mit Lehrern über das Impfen sprechen und Schülern ein Impfangebot machen müsse. "Ich bin dafür, dass wir nochmal mit der Stiko diskutieren, dass sie ihre Empfehlung überarbeiten. Wir brauchen ein Impfangebot für junge Menschen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Mützenich fordert alltagsnahe Impfangebote Der Fraktionschef der SPD im Bundestag, Rolf Mützenich, hat gefordert, die Anstrengungen zu erhöhen, um den Menschen alltagsnahe Impfangebote zu machen, bis hin zu Impfmobilen an Standorten, wo junge Menschen sich abends treffen. (Politik, 26.07.2021 - 00:03) weiterlesen...

Zahl der Corona-Intensivpatienten legt wieder zu Die Zahl der Corona-Intensivpatienten legt erstmals seit Abklingen der dritten Welle wieder deutlich zu. (Politik, 25.07.2021 - 21:44) weiterlesen...

Laschet gegen Impfpflicht Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) hat sich gegen Benachteiligungen für Ungeimpfte ausgesprochen. (Politik, 25.07.2021 - 20:49) weiterlesen...

FDP lehnt schärfere Corona-Regeln für Ungeimpfte ab Die FDP hat die Pläne des Kanzleramtes zur Verschärfung der Corona-Regeln für Ungeimpfte scharf abgelehnt. (Politik, 25.07.2021 - 19:42) weiterlesen...

Unterstützung und Widerspruch für Braun-Vorstoß zu Geimpften Nach dem Vorstoß von Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU), Ungeimpften mit aktuellem Schnelltest künftig möglicherweise nicht mehr die gleichen Rechte zu gewähren wie Geimpften, gibt es Unterstützung und heftigen Widerspruch. (Politik, 25.07.2021 - 16:43) weiterlesen...

Schwesig fordert Strategie für Kinder-Impfungen Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) fordert, dass der Bund gemeinsam mit Experten und der Stiko eine Strategie für die Impfung von Kindern und Jugendlichen entwickelt. (Politik, 25.07.2021 - 15:09) weiterlesen...