Parteien, Schulz

SPD-Chef Martin Schulz hat bestätigt, dass er seinen Parteivorsitz an die SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles abgeben möchte.

07.02.2018 - 18:55:31

Schulz bestätigt: Nahles soll SPD-Chefin werden

Er glaube, dass Andrea Nahles besser dafür geeignet sei, einen Erneuerungsprozess einzuleiten, sagte Schulz am Mittwochabend bei einem gemeinsamen Statement mit Nahles in Berlin. Nach dem Mitgliedervotum werde er dem Parteivorstand empfehlen, einen Parteitag einzuberufen, auf dem Nahles zur Vorsitzenden gewählt werden soll, so Schulz.

Er möchte, falls die Regierung zu Stande kommt, als Außenminister in das Kabinett eintreten. Die Fraktionsvorsitzende könnte damit die erste Frau werden, die die Führung der SPD übernimmt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!