Verteidigung, Bundeswehr

Sigmaringen - Die Entlassung von vier Bundeswehrsoldaten nach der Teilnahme an entwürdigenden Aufnahmeritualen in der Kaserne in Pfullendorf ist rechtens.

19.07.2017 - 19:14:05

Entlassung von Soldaten nach entwürdigenden Aufnahmeritualen rechtens. Das hat das Verwaltungsgericht Sigmaringen entschieden. Die Soldaten hatten gegen ihre Entlassung geklagt. Die Männer waren im Februar aus der Truppe ausgeschlossen worden. Durch ihr Verhalten sah die Bundeswehr unter anderem das Ansehen der Truppe und die militärische Ordnung gefährdet. Das bestätigte das Gericht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!