Polizei, International

Seit 2016 ist der chinesische Vizeminister für öffentliche Sicherheit auch der Präsident von Interpol.

05.10.2018 - 16:14:05

Kein Kommentar aus Peking - Interpol-Präsident aus China wird vermisst. Doch nun ist Meng Hongwei laut seiner Familie verschwunden. Die französische Justiz ermittelt.

Lyon/Peking - Der Präsident der internationalen Polizeiorganisation Interpol, der Chinese Meng Hongwei, wird vermisst. Die französische Justiz in Lyon leitete eine Untersuchung ein, wie Ermittlerkreise der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigten.

Mengs Frau habe ihren Mann vermisst gemeldet. Der InterAmnesty International warf China damals vor, schon lange zu versuchen, Interpol für die Fahndung nach Dissidenten und Aktivisten zu benutzen.

Der Interpol-Präsident wird immer für vier Jahre gewählt und steht dem Exekutivausschuss der Organisation vor. Dieses Gremium wacht über die Umsetzung der Entscheidungen der jährlichen Generalversammlung der Organisation.

@ dpa.de