Schweriner Volkszeitung

Schweriner Volkszeitung: Jahn: Teilungsgeschichte muss lebendige Erinnerung bleiben

04.02.2018 - 21:06:43

Schweriner Volkszeitung: Jahn: Teilungsgeschichte muss lebendige Erinnerung bleiben. Schwerin - Der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes, Roland Jahn, warnt angesichts des 5. Februars davor, die Teilungsgeschichte Deutschlands nur noch in Geschichtsbüchern zu behandeln. Der "Schweriner Volkszeitung" (Montagausgabe) sagte Jahn: "Aber die Teilungsgeschichte darf nicht zum trockenen Geschichtsunterricht ...

Schwerin - Der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes, Roland Jahn, warnt angesichts des 5. Februars davor, die Teilungsgeschichte Deutschlands nur noch in Geschichtsbüchern zu behandeln. Der "Schweriner Volkszeitung" (Montagausgabe) sagte Jahn: "Aber die Teilungsgeschichte darf nicht zum trockenen Geschichtsunterricht werden. Es gilt dabei stärker auf die Lebenswelt Jugendlicher einzugehen, ihnen etwas zu bieten, das sie für sich persönlich mitnehmen können. Viele Nachgeborene fragen sich ja: Was hat das mit mir zu tun? Diese Brücke zu schlagen, dazu sollten sowohl Erinnerungsorte als auch der Geschichtsunterricht eine Chance bieten." Am 5. Februar ist die Mauer, die Deutschland teilte, genauso lange weg wie sie da war: 28 Jahre, 2 Monate und 26 Tage

OTS: Schweriner Volkszeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/65397 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_65397.rss2

Pressekontakt: Schweriner Volkszeitung Chefredaktion Telefon: 0385-63789500 chefredaktion@svz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!