Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Schon seit Beginn der Pandemie wird heftig darüber diskutiert, wie Schulen mit der Situation umgehen sollen.

13.02.2021 - 13:18:10

Schulen in der Pandemie - Jusos: Länder sollen auf Zentralabitur verzichten. Die SPD-Nachwuchsorganisation will vor allem die Prüfungen ändern.

Berlin - Wegen des Unterrichtsausfalls in der Corona-Pandemie fordert die Juso-Chefin Jessica Rosenthal die Länder dazu auf, auf das Zentralabitur zu verzichten und stattdessen den Schulen die Prüfungsaufgaben zu überlassen.

«Das Zentralabitur muss für ein bis zwei Jahre ausgesetzt werden», sagte die Vorsitzende der SPD-Nachwuchsorganisation der «Augsburger Allgemeinen». Die Schulen hätten wegen der unterschiedlichen Situation vor Ort auch unterschiedlich viel Lernstoff geschafft. Man könne nicht den Ausnahmezustand der Pandemie beklagen «und gleichzeitig sagen, die Schüler sollen gefälligst das gleiche Abitur wie in den Jahren zuvor schreiben», so Rosenthal. Das sei ungerecht.

Sie traue den Lehrkräften zu, weiterhin eine gewisse Vergleichbarkeit der Prüfungen zu erhalten. «Bei mündlichen Prüfungen schaffen wir das ja auch.»

© dpa-infocom, dpa:210213-99-423188/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

US-Senat - Biden fordert schnelle Zustimmung zu Konjunkturpaket. Der neue Präsident Biden will mit einem gigantischen Konjunkturpaket gegensteuern - das nun eine erste Hürde genommen hat. Die US-Wirtschaft leidet unter den Folgen der Corona-Krise. (Wirtschaft, 28.02.2021 - 08:26) weiterlesen...

Vor Bund-Länder-Beratungen - Corona-Pandemie: Lockern trotz steigender Zahlen?. Wohl nicht nur er erwartet schwierige Bund-Länder-Beratungen am Mittwoch. Als zwei ungebremst aufeinander zurasende Züge beschreibt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach die steigenden Corona-Inzidenzzahlen und die Wünsche nach Lockerungen. (Politik, 27.02.2021 - 17:58) weiterlesen...

Prognose - Corona-Ausbreitung wie vor Weihnachten vorhergesagt. Lockerungen dürften die Verbreitung der ansteckenderen britischen Variante nun noch beschleunigen. Die Zahlen der Corona-Infektionen und der Todesfälle in Deutschland steigen wieder. (Politik, 27.02.2021 - 13:26) weiterlesen...

Neue Virusvarianten - Bundesregierung will Corona-Beförderungsverbot verlängern. Wegen der neuen Virus-Mutanten soll das Beförderungsverbot noch einmal verlängert werden. Weiter keine Entspannung bei Einreisen aus Tschechien oder Tirol in Sicht. (Politik, 27.02.2021 - 13:18) weiterlesen...

Neues Zuhause gesucht - Hamburger Katzen haben Corona überstanden. Ihre Besitzerin starb am Virus, sie selbst infizierten sich. Nun suchen sie als Lolek und Bolek ein neues Zuhause. Unter der Corona-Pandemie haben auch zwei Hamburger Katzen zu leiden. (Politik, 27.02.2021 - 12:48) weiterlesen...

Impfstoffdiplomatie - Neue Machtpolitik und die Not der armen Länder. Die Hilfe des Westens rollt erst schleppend an, doch China, Russland und Indien liefern schon fleißig - und bauen ihren Einfluss aus. Im globalen Rennen um Impfstoffe haben arme Länder kaum eine Wahl. (Politik, 27.02.2021 - 10:52) weiterlesen...