Kriminalität, Nordrhein-Westfalen

Sankt Augustin - Zwei Tage nach dem Fund einer toten 17-Jährigen in Sankt Augustin will die Polizei heute eine Reihe von Zeugen vernehmen.

04.12.2018 - 08:52:06

Polizei vernimmt im Fall von getöteter 17-Jähriger Zeugen. Ein 19-Jähriger hatte die Tötung des Mädchens gestanden. Für die Ermittler gehe es jetzt darum, die vom Verdächtigen gelieferte Version des Tathergangs zu belegen, sagte ein Polizeisprecher. Wegen Totschlags erließ ein Richter Haftbefehl gegen den 19-Jährigen. Der Mann besitzt die deutsche und die kenianische Staatsangehörigkeit.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gericht will Loveparade-Prozess einstellen. Düsseldorf - Achteinhalb Jahre nach der Loveparade-Katastrophe will das Landgericht Duisburg den Strafprozess gegen alle zehn Angeklagten einstellen. Das Verfahren würde damit ohne Urteil beendet. Das wurde aus dem Rechtsgespräch bekannt, zu dem das Gericht Verteidiger, Staatsanwälte und Nebenklage-Anwälte gebeten hatte. Die Staatsanwaltschaft habe deutlich gemacht, dass für sie nur eine Einstellung mit Geldauflage gegen die Angeklagten in Frage komme, berichteten mehrere Anwälte. Bei der Loveparade am 24. Juli 2010 in Duisburg wurden 21 Menschen erdrückt und mindestens 652 verletzt. Gericht will Loveparade-Prozess einstellen (Politik, 16.01.2019 - 16:34) weiterlesen...

Gericht: «Geringe Schuld» - Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu. Lediglich drei der zehn Angeklagten müssen mit Geldauflagen rechnen. Die immensen Prozesskosten soll offenbar der Steuerzahler tragen. Der Loveparade-Prozess steuert auf eine Einstellung ohne Urteil zu. (Politik, 16.01.2019 - 16:24) weiterlesen...

Verfahrenseinstellung denkbar - Gericht: Geringe Schuld bei sieben Loveparade-Angeklagten. Das Gericht hält eine Einstellung für denkbar. Unklar ist, ob in dem Fall Geldauflagen gegen die Angeklagten verhängt werden. Der Loveparade-Prozess könnte ohne Urteil beendet werden. (Politik, 16.01.2019 - 16:18) weiterlesen...

Zwischenbilanz - Gericht hält Einstellung von Loveparade-Prozess für denkbar. Das Gericht hält eine Einstellung für denkbar. Unklar ist, ob in dem Fall Geldauflagen gegen die Angeklagten verhängt werden. Der Loveparade-Prozess könnte ohne Urteil beendet werden. (Politik, 16.01.2019 - 11:22) weiterlesen...

Gericht: Einstellung von Loveparade-Prozess denkbar. Das wurde aus dem Rechtsgespräch bekannt, zu dem das Gericht Verteidiger, Staatsanwälte und Nebenklage-Anwälte gebeten hatte. Mehrere Anwälte berichten, der Vorsitzende Richter habe eine Einstellung nach bisheriger Beweisaufnahme als sachgerechte Lösung aufgezeigt. Düsseldorf - Das Duisburger Landgericht hält eine Einstellung des Prozesses um die Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten und 652 Verletzten für denkbar. (Politik, 16.01.2019 - 10:56) weiterlesen...

Einstellung des Verfahrens? - Juristen beraten über Fortgang von Loveparade-Prozess. Achteinhalb Jahre danach kommt nun einer der umfangreichsten Strafprozesse der Nachkriegszeit in eine entscheidende Phase. 21 Menschen starben bei der Duisburger Loveparade, mindestens 652 wurden verletzt. (Politik, 16.01.2019 - 08:02) weiterlesen...