Motorsport, Formel 1

Sakhir - Im Kampf um den Sieg beim dritten Saisonrennen der Formel 1 müssen sich Sebastian Vettel und Lewis Hamilton auf Gegenwehr von Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas gefasst machen.

16.04.2017 - 04:48:06

Formel 1: Bottas vor Hamilton und Vettel. Der Finne startet heute zum ersten Mal in seiner Karriere von der Pole Position. Neben dem Silberpfeil-Nachfolger von Nico Rosberg wird Teamkollege Hamilton stehen. Vettel, der die WM-Wertung vor dem punktgleichen Briten anführt, schaffte in der Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain in seinem Ferrari Platz drei.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Grand Prix von Monaco - Ricciardo-Sieg im 250. Red-Bull-Rennen - Vettel Zweiter. Er kommt in Monaco hinter Daniel Ricciardo ins Ziel. Dritter wird Lewis Hamilton, der damit seine WM-Führung verteidigt. Für Spannung sorgen diesmal nur die Reifen. Sebastian Vettel hat seinen Vorjahressieg beim Formel-1-Klassiker nicht wiederholen können. (Sport, 27.05.2018 - 17:57) weiterlesen...

Ricciardo gewinnt Formel-1-Rennen in Monaco vor Vettel. Der Australier setzte in Monte Carlo trotz technischer Probleme an seinem Red Bull knapp vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel durch. Dritter wurde der Brite Lewis Hamilton. Damit behauptete der Mercedes-Fahrer auch Platz eins in der Gesamtwertung, in der er nun 14 Punkte vor Vettel liegt. Monte Carlo - Daniel Ricciardo hat das Formel-1-Rennen in Monaco gewonnen. (Politik, 27.05.2018 - 17:02) weiterlesen...

Formel 1 - Darauf muss man achten beim Großen Preis von Monaco. Sowohl auf dem Formel-1-Kurs als auch abseits. Der Glamour-Grand-Prix mit seiner langen Historie fasziniert, weil während der 19 Kurven so viel passieren kann. In Monaco gehen einem die Augen über. (Sport, 27.05.2018 - 05:08) weiterlesen...

Formel 1 - Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel. Vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton rast der Australier im Fürstentum zur Pole Position. Für Red Bull könnte es ein denkwürdiges Formel-1-Jubiläum werden. Daniel Ricciardo ist in Monaco nicht zu stoppen. (Sport, 26.05.2018 - 16:56) weiterlesen...

Formel 1 - Ricciardo rast zu Monaco-Pole - Vettel auf Position zwei. Der Australier dominierte auch die Qualifikation und startet von Rang eins in das sechste Saisonrennen am Sonntag (15.10 Uhr). Monte Carlo - Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich auf eindrucksvolle Weise die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Monaco gesichert. (Sport, 26.05.2018 - 16:16) weiterlesen...

Grand Prix von Monaco - Red Bull auch im Abschlusstraining vorn Monte Carlo - Red Bull hat auch das Abschlusstraining zum Formel-1-Grand-Prix von Monaco bestimmt. (Sport, 26.05.2018 - 13:12) weiterlesen...