SAC, BRN

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Wahlberechtigten in seinem Bundesland zur Teilnahme an der am Sonntag stattfindenden Landtagswahl aufgerufen.

01.09.2019 - 11:07:23

Sachsens Ministerpräsident ruft zur Wahl auf

"Seit 8 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. Gehen Sie wählen", teilte Kretschmer über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Es gehe darum, was man in den kommenden Jahren erreichen könne - "es geht um die Zukunft von Sachsen", fügte er hinzu. Zuvor hatte der CDU-Politiker als einer der ersten Spitzenpolitiker seine Stimme abgegeben. Auch in Brandenburg, wo am Sonntag ebenfalls gewählt wird, gab der Regierungschef bereits seine Stimme ab. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) wählte am Sonntagvormittag in einem Wahllokal in Forst (Lausitz). Rund 3,3 Millionen Wahlberechtigte in Sachsen und etwa 2,1 Millionen in Brandenburg sind am Sonntag dazu aufgerufen, bis 18 Uhr ihre Stimme abzugeben. Laut Umfragen kann in beiden Bundesländern von einem Erstarken der AfD ausgegangen werden. In Brandenburg lieferte sie sich bis zuletzt ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der regierenden SPD. Die CDU stand in den letzten Erhebungen nur auf dem dritten Rang. In den Umfragen für Sachsen lag die CDU zwar zuletzt klar vor der AfD, eine Regierungsbildung dürfte dem Vernehmen nach aber schwierig werden. Viele Kommentatoren erwarten, dass beide Wahlen erhebliche Auswirkungen auf die Bundesebene haben werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de