Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

TV-Ausblick, Fernsehen

Sachsen-Anhalt wählt – Die MDR Wahlarena

27.05.2021 - 13:58:53

Sachsen-Anhalt wählt – Die MDR Wahlarena. Leipzig - Endspurt im Landtagswahlkampf in Sachsen-Anhalt. Sechs Tage vor dem Urnengang treffen sechs Spitzenkandidatinnen und -kandidaten aufeinander. Am 31. Mai ab 20.15 Uhr streiten sie live im MDR-Fernsehen über ihre Positionen zu den wichtigsten Themen der Bürgerinnen und Bürger im Land.

Einige potentielle Wählerinnen und Wähler werden live dabei sein und ihre Fragen einbringen – wegen der Corona-Pandemie nicht im Studio, sondern digital zugeschaltet.

Die Gäste beim 90-minütigen Aufeinandertreffen der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten im Elbfoyer des MDR-Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt sind:

-  Reiner Haseloff (CDU) 
-  Oliver Kirchner (AfD) 
-  Eva von Angern (Die Linke) 
-  Katja Pähle (SPD) 
-  Cornelia Lüddemann (Bündnis 90/Die Grünen) 
-  Lydia Hüskens (FDP)  

Moderiert wird die MDR Wahlarena, die parallel auch im Nachrichtenradio MDR AKTUELL übertragen wird, von Anja Heyde und Gunnar Breske. Im Livestream auf MDR+ kann die Sendung mit Übersetzung in Gebärdensprache verfolgt werden.

Gleich im Anschluss folgt um 21.45 Uhr im Livestream „MDR Wahlarena – Die Analyse“. Auf www.mdr.de und mehreren MDR-Social-Media Kanälen (Facebook, Youtube, Twitter), auf denen auch zuvor die Sendung verfolgt werden kann, gibt es Gelegenheit für Reaktionen auf die Diskussionsrunde im Bürger-Talk. Außerdem sprechen die Moderatorinnen Isabell Hartung und Yara Hoffmann mit dem Politik-Experten und Psychologen Prof. Thomas Kliche (Hochschule Magdeburg-Stendal) sowie dem stellvertretenden „Volksstimme“-Chefredakteur Michael Bock über ihre Einschätzungen zur MDR Wahlarena.

Facebook : https://www.facebook.com/mdr/

Youtube: https://www.youtube.com/user/meinMDRFernsehen

Twitter: https://twitter.com/mdrde?lang=de

Pressekontakt:

Thomas Ahrens, MDR-Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (0391) 539 21 21.

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4b2a64

@ presseportal.de