Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Saarbr?cker Zeitung

Saarbr?cken - Nach Ansicht des Transatlantik-Koordinators der Bundesregierung, Peter Beyer (CDU), muss die deutsche Au?enpolitik k?nftig energischer agieren.

17.10.2020 - 07:07:30

Transatlantik-Koordinator Beyer fordert selbstbewusstere Au?enpolitik

Saarbr?cken - Nach Ansicht des Transatlantik-Koordinators der Bundesregierung, Peter Beyer (CDU), muss die deutsche Au?enpolitik k?nftig energischer agieren. Beyer sagte der "Saarbr?cker Zeitung" (Samstag): "Wir m?ssen insgesamt st?rker und selbstbewusster in der Au?en- und Sicherheitspolitik auftreten." Das w?rden die Verb?ndeten in Europa und Nordamerika erwarten.

Beyer betonte weiter, sollte Donald Trump die US-Pr?sidentschaftswahlen Anfang November gewinnen, werde es anstrengender werden, das transatlantische B?ndnis stark zu halten. Aber auch unter einem Pr?sidenten Joe Biden komme "mehr Entscheidungs- und F?hrungsverantwortung auf Deutschland zu". Der CDU-Politiker erg?nzte: "Wer im kommenden Jahr nach der Bundestagswahl das Ausw?rtige Amt f?hrt, muss wissen, dass wir mehr in die Bresche springen m?ssen."

Zugleich forderte Beyer, die Au?en- und Sicherheitspolitik sowie die wirtschaftliche Zusammenarbeit effizienter und schlagkr?ftiger zu gestalten. "Wir brauchen einen nationalen Sicherheitsrat, der diese Bereiche koordiniert." Das k?nne nicht l?nger aufgeschoben werden, daf?r ver?ndere sich die Welt zu rasant, so der Koordinator.

Pressekontakt:

Saarbr?cker Zeitung B?ro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/57706/4736717 Saarbr?cker Zeitung

@ presseportal.de