Kriminalität, Mecklenburg-Vorpommern

Rostock - Zöllner haben in Mecklenburg-Vorpommern ein Sprengstofflabor ausgehoben, das ein 25-Jähriger eingerichtet haben soll.

06.07.2017 - 10:54:06

Zoll hebt Sprengstofflabor in Keller aus. Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Neustrelitz lagerten 40 Kilogramm illegale Böller und mehr als 25 Kilogramm Chemikalien. Aus den Materialien lässt sich Sprengstoff herstellen. Gegen den Mann wird wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!