Kirche, Konflikte

Rom - Papst Franziskus hat vor einer «neuen Spirale der Gewalt» in Jerusalem gewarnt.

10.12.2017 - 15:14:06

Papst warnt vor «neuer Spirale der Gewalt» in Jerusalem. Der Heilige Stuhl verfolge mit «großer Aufmerksamkeit» die Lage in Jerusalem, «einer heiligen Stadt für Christen, Juden und Muslime in der ganzen Welt», teilte der Vatikan in Rom mit. Der Papst bedauere die Zusammenstöße der letzten Tage und erneuere seinen Aufruf zur «Weisheit und Vorsicht aller Beteiligten». Die Anführer der Länder müssten Gewalt verhindern und mit Worten und Taten auf das Verlangen der Menschen nach Frieden, Gerechtigkeit und Sicherheit antworten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!