Kirche, Papst

Rom - Papst Franziskus hat in der Osternacht zu mehr Engagement gegen Ungerechtigkeit aufgerufen.

31.03.2018 - 21:54:05

Papst in Osternacht: Brecht aus eintöniger Routine aus. In der Vigilfeier am Abend im Petersdom prangerte er zudem Gleichgültigkeit und Antriebslosigkeit an. Ostern sei «eine Einladung, mit eintönigen Angewohnheiten zu brechen, unser Leben, unsere Entscheidungen und unsere Existenz zu erneuern», so der Papst. Die Osternachts-Messe markiert den Übergang vom Karsamstag zum Ostersonntag. Dabei erinnert der Papst an die Auferstehung Jesu Christi. Ostern ist für Christen in aller Welt das zentrale Fest.

@ dpa.de