Kriminalität, Terrorismus

Rom - Im Zuge der Ermittlungen zu möglichen Komplizen des mutmaßlichen Attentäters von Berlin, Anis Amri, haben die italienischen Ermittler bei Hausdurchsuchungen Handys beschlagnahmt.

29.12.2016 - 15:22:05

Handys aus Amris Umfeld in Italien beschlagnahmt. Die Auswertung der Verbindungsdaten solle zeigen, ob Amri nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt Kontakt mit Personen aus seinem früheren Umfeld in Italien aufgenommen habe, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Gestern hatte die Polizei Räume in der Provinz Latina südöstlich von Rom durchsucht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!