International, Saudi-Arabien

Riad - Donald Trumps Ehefrau Melania und seine Tochter Ivanka haben beim Staatsbesuch des US-Präsidenten in Saudi-Arabien großes Aufsehen erregt.

20.05.2017 - 16:34:05

Großes Aufsehen um Melania und Ivanka Trump in Riad. Beide Frauen traten in dem ultrakonservativen Königreich ohne Kopftuch auf. Der saudische König Salman schüttelte der First Lady nach der Ankunft am Flughafen in Riad auch kurz die Hand - was für viele strenggläubige Muslime in Saudi-Arabien ein anstößiges Verhalten sein dürfte. Als die ehemalige First Lady Michelle Obama 2015 auch ohne Kopftuch auftrat, hatte Trump das kritisiert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Saudi-Arabien: «Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht». Der saudische Außenminister Adel al-Dschubair nannte die Entscheidung der Bundesregierung in einem dpa-Interview «seltsam», machte aber gleichzeitig deutlich, dass sein Land nicht auf deutsche Waffen angewiesen sei. «Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht. Wir werden sie woanders finden», sagte er an die Adresse Deutschlands. Saudi-Arabien führt eine Allianz von neun Staaten an, die im Jemen gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen kämpft. Berlin - Saudi-Arabien hat irritiert auf den deutschen Rüstungsexportstopp für die am Jemen-Krieg beteiligten Länder reagiert. (Politik, 23.02.2018 - 18:50) weiterlesen...

Beziehungen schwer belastet - Saudi-Arabien: «Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht». Damit ist jetzt erstmal Schluss - wegen des Jemen-Kriegs. Die saudische Regierung hat dafür kein Verständnis und will nicht zum «Spielball» der deutschen Innenpolitik werden. Saudi-Arabien zählte bisher zu den besten Kunden der deutschen Rüstungsindustrie. (Politik, 23.02.2018 - 07:14) weiterlesen...

Äußerung von Gabriel - Saudi-Arabien bleibt über deutsche Regierung verärgert. Bisher ließen sich die Saudis nicht besänftigen. «Abenteurertum»: Dieser Vorwurf Gabriels in Richtung Saudi-Arabien hat vor drei Monaten zu einem Eklat geführt. (Politik, 21.02.2018 - 10:52) weiterlesen...

Vorwurf Gabriels - Saudi-Arabien bleibt über deutsche Regierung verärgert. Bisher ließen sich die Saudis nicht besänftigen. «Abenteurertum»: Dieser Vorwurf Gabriels in Richtung Saudi-Arabien hat vor drei Monaten zu einem Eklat geführt. (Politik, 21.02.2018 - 09:44) weiterlesen...