Russland, Ukraine

Region Donezk setzt Referendum für Beitritt zu Russland an

20.09.2022 - 13:49:07

Die selbsternannte Volksrepublik Donezk in der Ostukraine hat nach der Region Luhansk nun auch ein umstrittenes Referendum für den Beitritt zu Russland angesetzt. Die Abstimmung werde vom 23. bis 27. September abgehalten, teilte die Volksversammlung am Dienstag mit. Die zeitgleichen Referenden gelten als Reaktion auf die aktuelle ukrainische Gegenoffensive im Osten des Landes.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

25 Tote bei Angriff auf zivilem Autokonvoi in Saporischschja. 25 Menschen sterben. Selenskyj findet deutliche Worte. «So können nur absolute Terroristen handeln»: Auf der Flucht vor der drohenden Annexion wird eine Autokolonne von russischen Raketen getroffen. (Ausland, 30.09.2022 - 12:11) weiterlesen...

Russische Blogger: Ukraine vor Rückeroberung von Lyman. Sollte Kiew die Rückeroberung gelingen, hätten ukrainische Truppen einen Weg ins besetzte Luhansk. «Faktisch eingekesselt»: Russische Militärblogger rufen ihre Führung zu entschiedenen Maßnahmen auf. (Ausland, 30.09.2022 - 08:47) weiterlesen...

Annexionen im Krieg gegen Ukraine: Was Russland jetzt vorhat Nach den als Völkerrechtsbruch kritisierten Scheinreferenden in den besetzten ukrainischen Gebieten will Russland die Annexion nun formal besiegeln. (Ausland, 30.09.2022 - 07:35) weiterlesen...

Neue Führungsspitze bei Fresenius und Dialysetochter FMC (Wirtschaft, 30.09.2022 - 04:38) weiterlesen...

Putin erkennt Cherson und Saporischschja als unabhängig an. International wird das nicht anerkannt. Nach Scheinreferenden will Russland die besetzten ukrainischen Gebiete völkerrechtswidrig annektieren. (Ausland, 30.09.2022 - 00:08) weiterlesen...

Finnland schließt Grenze für russische Touristen Zuerst die Scheinreferenden, dann die Lecks in den Nord-Stream-Gasleitungen: Die jüngsten Ereignisse im russischen Angriffskrieg in der Ukraine haben Finnland zu einem drastischen Schritt bewegt. (Ausland, 29.09.2022 - 14:02) weiterlesen...