Konflikte, Presse

Rangun - Ein Gericht in Myanmar hat einen Antrag abgewiesen, ein Verfahren gegen zwei Journalisten der Nachrichtenagentur Reuters einzustellen.

11.04.2018 - 08:40:04

Myanmar: Strafverfahren gegen Journalisten nicht eingestellt. Der Grund für die Entscheidung sei, dass nicht alle Zeugen gehört worden seien, erklärte ein Anwalt der Deutschen Presse-Agentur. Die Anwälte der Journalisten hatten in der vergangenen Woche argumentiert, dass es nicht genügend Beweise gebe. Den beiden Männern wird vorgeworfen, vertrauliche Unterlagen zum Vorgehen des Militärs gegen die muslimischen Rohingya zu besitzen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!