Konflikte, Nahost

Ramallah - Nach den blutigen Zusammenstößen im Gazastreifen sieht ein Nahost-Experte die Möglichkeit einer weiteren Eskalation in den Palästinensergebieten.

31.03.2018 - 10:48:06

Gaza: Nahost-Experte sieht Gefahr der weiteren Eskalation. «Das ist die Gefahr, dass dies nur der Anfang einer Welle von Unruhen ist», sagte der Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ramallah, Marc Frings, der Deutschen Presse-Agentur. «Uns steht bis Mitte Mai eine Phase der absoluten Unsicherheit bevor.» Die Frage sei, ob es etwa die radikal-islamische Hamas schaffe, weitere Unruhen anzuzetteln.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutschland nimmt Familien auf - Syrische Weißhelme über Israel gerettet. Auch Deutschland will nun Flüchtlinge aufnehmen. Die syrische Hilfsorganisation Weißhelme hat im Bürgerkrieg mehr als 100.000 Menschen gerettet, jetzt waren ihre Mitarbeiter selbst auf Hilfe angewiesen. (Politik, 22.07.2018 - 19:46) weiterlesen...

Deutschland nimmt 50 auf - Syrische Weißhelme über Israel gerettet. Jetzt waren ihre Mitarbeiter selbst auf Hilfe angewiesen. Nach ihrer dramatischen Evakuierung will auch Deutschland Dutzende Weißhelme aufnehmen. Die syrische Hilfsorganisation Weißhelme hat im Bürgerkrieg mehr als 100.000 Menschen gerettet. (Politik, 22.07.2018 - 15:58) weiterlesen...

Syrische Weißhelme über Israel gerettet. Ein Sprecher des israelischen Außenministeriums teilte über Twitter mit, es handele sich um Mitarbeiter der syrischen Hilfsorganisation Weißhelme. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung berichtet. Außenminister Heiko Maas bestätigte der Zeitung die Aufnahme von Weißhelmen in Deutschland. Nach Informationen der «Bild» handelt es sich um rund 50 der Flüchtlinge. Tel Aviv - Israel hat bei der Rettung von 800 Mitgliedern einer syrischen Zivilorganisation und deren Familien aus einem Kampfgebiet im Süden Syriens geholfen. (Politik, 22.07.2018 - 14:50) weiterlesen...

Bürgerkrieg - Syrische Weißhelme über Israel gerettet. Jetzt waren ihre Mitarbeiter selbst auf Hilfe angewiesen. Nach ihrer dramatischen Evakuierung will auch Deutschland Dutzende Weißhelme aufnehmen. Die syrische Hilfsorganisation Weißhelme hat im Bürgerkrieg mehr als 100.000 Menschen gerettet. (Politik, 22.07.2018 - 14:30) weiterlesen...

Hilfe aus Tel Aviv und Berlin - Syrische Weißhelme über Israel gerettet. Jetzt waren ihre Mitarbeiter selbst auf Hilfe angewiesen. Nach ihrer dramatischen Evakuierung will auch Deutschland Dutzende Weißhelme aufnehmen. Die syrische Hilfsorganisation Weißhelme hat im Bürgerkrieg mehr als 100.000 Menschen gerettet. (Politik, 22.07.2018 - 14:27) weiterlesen...

800 syrische Weißhelme über Israel gerettet. Außenminister Heiko Maas hat der «Bild»-Zeitung inzwischen bestätigt, dass Deutschland rund 50 der Flüchtlinge aufnimmt. Es sei ein Gebot der Menschlichkeit ihnen zu helfen, so Maas. Ihr Einsatz verdiene Bewunderung und jeden Respekt. Die israelische Armee teilte mit, die Menschen seien in unmittelbarer Lebensgefahr gewesen. Ihre Rettung in der Nacht sei auf Anweisung der israelischen Regierung und auf Bitten der USA und mehrerer europäischer Länder erfolgt. Tel Aviv - Israel hat bestätigt, bei der Rettung von 800 Mitgliedern der Hilfsorganisation "Weißhelme" und deren Familien aus einem Kampfgebiet in Syrien geholfen zu haben. (Politik, 22.07.2018 - 12:56) weiterlesen...